Suchen

Zugriff auf Services aller wichtigen Cloud-Anbieter Multi-Cloud-Verbindungen über SD-WAN

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Colt Technology Services bietet ab sofort einen Multi-Cloud-Zugang über seine SD-WAN-Plattform in Europa. Unternehmen profitierten dadurch von einer einzigen Verbindung zu gleich mehreren Cloud Service Providern (CSPs), einschließlich Cloud-zu-Cloud-Verbindungen über SD-WAN.

Firma zum Thema

Colt zufolge wird das nächste Jahrzehnt für Cloud Computing von grundlegender Bedeutung sein.
Colt zufolge wird das nächste Jahrzehnt für Cloud Computing von grundlegender Bedeutung sein.
(Bild: © – Shuo – stock.adobe.com)

Die SD-WAN-Technologie, so Colt, gewährleiste eine höhere Sicherheit und Flexibilität sowie geringere Latenz im Vergleich zu öffentlichen Internetverbindungen. Zudem ermögliche sie eine intelligente Anwendungserkennung und Verkehrssteuerung im Netzwerk. So würden die Verfügbarkeit und der schnelle Zugriff auf Multi-Cloud-Dienste sichergestellt.

Das öffentliche und private Peering mit CSPs weltweit, einschließlich Amazon Web Services, Google Cloud und Microsofts Azure Cloud, garantiere, dass der Anwendungsverkehr unabhängig von der genutzten Auswahl an Cloud-Plattformen, so optimiert werde, dass er stets den direkten Weg nimmt. Colt setzt dazu seine SD-WAN-as-a-Service-Plattform zur flexiblen Verkehrsteuerung ein: Geschäftskritische Anwendungen in der Cloud könnten so über private Verbindungen geroutet und die Übertragung weniger kritischer Anwendungen auf Internetverbindungen ausgelagert werden. Kunden könnten dabei die Konfigurationsoptionen für das Netzwerk selbst verwalten.

Colt zufolge wird das nächste Jahrzehnt für Cloud Computing von grundlegender Bedeutung sein. Peter Coppens, Vice President Product Portfolio von Colt, erklärt: „Da immer mehr Unternehmen ihre geschäftskritischen Prozesse in die Cloud verlagern und dafür auf die Services verschiedener Cloud-Anbieter zugreifen, ist die Zusammenarbeit mit einem Partner, der leistungsstarke, schnell skalierbare und hochsichere Verbindungen zu einer oder mehreren Cloud-Umgebungen bereitstellen kann, heute wichtiger denn je. Durch das SD-WAN-Multi-Cloud-Angebot von Colt profitieren Unternehmen jetzt von einer noch besseren Leistung, Sicherheit, Skalierbarkeit und Effizienz bei der Ausführung ihrer Workloads, da sie über eine optimierte Infrastruktur auf alle ihre Cloud-Services zugreifen. Unternehmen können sich so auf die nächste Phase ihres Wachstums konzentrieren, da sie wissen, dass ihre Abläufe durch ein erstklassiges Netzwerk unterstützt und von den führenden CSPs ermöglicht werden.“

„Unternehmen setzen zunehmend auf hybride und Multi-Cloud-Ansätze, um Anwendungen schneller bereitzustellen und unternehmenskritische Prozesse über die Infrastruktur auszuführen, die für ihre Anforderungen am besten geeignet ist. Das bestätigt auch der Erfolg von Google Clouds Anthos“, sagt Kevin O’Kane, Managing Director, Partnerships bei Google Cloud. „Wir freuen uns, dass Colt seine Fähigkeiten stets erweitert, um Unternehmen eine einwandfreie Konnektivität über mehrere Cloud-Umgebungen hinweg zu ermöglichen.“

„Colt ist führend, wenn es darum geht, Kunden in Europa, Asien und Nordamerika ein optimales Kundenerlebnis, außergewöhnliche Performance und Ausfallsicherheit zu bieten“, sagt Michael Wood, CMO von Versa Networks. „Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Colt und seinen innovativen Multi-Cloud-Zugang, der Versa Secure SD WAN nutzt, um Unternehmen auf der ganzen Welt eine erstklassige Nutzungserfahrung zu ermöglichen.“

Der Multi-Cloud-Zugang über SD-WAN werde durch das Colt IQ Network unterstützt, das Colt zufolge global 29.000 Gebäude und mehr als 900 Rechenzentren verbindet. 25.000 Unternehmen weltweit würden bereits das Glasfasernetz von Colt nutzen.

(ID:46674925)