Suchen

Ipanmea bringt neue Technik für hohe Performanz und geringe Kosten

MPLS und Internet-VPN – hybride Wide Area Netze

Seite: 2/3

Firma zum Thema

Neue Technik für altbekanntes Konzept

Jim Metzler, Berater bei Ashton, Metzler & Associates, erläutert das Besondere an dem Ipanema-Ansatz. Denn das Konzept eines hybriden Netzbetriebs ist nicht neu: „Der zukunftsweisende Vernetzungsansatz basiert auf der Bereitstellung eines hybriden WAN, das MPLS- und Internet-Dienste dynamisch und intelligent kombiniert und demjenigen Netz Datenverkehr zuweist, das für den Datenverkehr besser geeignet ist.“

Ermöglicht werde das durch eine anwendungsbewusste Datenverkehrsverwaltung, durch „Sense & Respond“-Informationen. Sie vereinheitlicht den Datenverkehr quasi automatisch. „IT-Abteilungen können keinen maximalen Nutzen aus ihren WAN-Ausgaben ziehen, wenn sie ein WAN basierend auf statischen Richtlinien implementieren“, so Metzler.

Die Dynmic und Intelligenz beseitigt auch ein weiteres Problem hybrider Netze. Bisher sei die Implementierung komplex gewesen. So konnte mit dem Hybridsystem in der Form einer Ansammlung unabhängiger Netzwerke nur eine suboptimale Performance und Kontinuität erzielt werden. Die erwarteten Vorteile für die Unternehmen ließen sich nicht in vollem Umfang realisieren.

Die Idee ist, die in einer hybriden Netzwerkarchitektur vorhandenen zwei (oder mehr) Netze wie ein einziges Netzwerk zu steuern und in diesem unter einem einheitlichen Management zusammengeführten Netz für die notwendige Dynamik zu sorgen. Ähnlich wie bei Hybridfahrzeugen wählt auch hier ein Computer das jeweils optimale „Antriebssystem“ aus. (Archiv: Vogel Business Media)

Ipanema will nun die Performance hybrider Netze vereinheitlichen und optimiert die Anwendungsbereitstellung durch automatisierte Entscheidungen im Sekundentakt. Die Technik verwendet verteilte Komponenten für den schnellen und genauen Austausch von Informationen.

Diese „Sense-and-Respond“-Informationen überwachen dynamisch die durchgängige Netzperformance und -last. Sie gewährleisten die Erkennung der Geschäftskritikalität, des Performance-Ziels und der Sensibilität von Informationen aller Anwendungen und verlagern und optimieren den Datenverkehr entsprechend.

weiter mit: Komplettlösung für das Netz-Management

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2045192)