Suchen

MC55 ist Handy, Funkgerät, Barcode-Scanner, Kamera und mobiler Computer Motorola-Assistent gewährt in Echtzeit Sprach- und Datendienste

Redakteur: Ulrike Ostler

Das „MC55“ gehört zur Enterprise Digital Assistant (EDA) Suite von Motorola. Das kompakte Gerät kann als Handy, Funkgerät, Barcode-Scanner, Digitalkamera und mobiler Computer fungieren. Mobile Mitarbeitern können es sowohl innerhalb als auch außerhalb von Gebäuden benutzen.

Firma zum Thema

Das MC55 von Motorola verfügt über 128MB SDRAM und 256MB Flash
Das MC55 von Motorola verfügt über 128MB SDRAM und 256MB Flash
( Archiv: Vogel Business Media )

Das Motorola-Device MC55 verfügt über ein 3,5-Zoll-Display, eine Tastatur und basiert auf der Mobile-Computing-Plattformarchitektur des Herstellers. Gleichzeitig ist der Mid-Range-EDA laut Hersteller dank einer Schalenbauweise besonders robust.

Das Gerät bietet Anbindung an Wireless WANs über die Standards GSM, GPRS und EDGE. GPS ermöglicht standortbasierte Echtzeit-Applikationen – angefangen von der Übermittlung von Wegbeschreibungen für Fahrer über die Lokalisierung ganzer Fahrzeugflotten bis hin zu neuen Telematik- und Navigationsfunktionen wie Geofencing und Bread-Crumbing.

Die Basis für das Gerät bilden der „Marvell XScale PXA270“-520-Megahertz-Prozessor und das Betriebssystem „Microsoft Windows Mobile 6.1“. Optionen für die Datenerfassung bieten beispielsweise ein 1D-Laserscanner und ein 2D-Imager. Scanner und Imager lassen sich zudem mit einer hochauflösenden 2-Megapixel Autofokus-Digitalkamera ergänzen. So können auch Unterschriften und Fotos erfasst werden.

Eine solche Möglichkeit ist zum Beispiel für den Nachweis einer Lieferung oder des Anlieferzustandes interessant. Darüber hinaus stellt Motorola umfangreiches Zubehör bereit.

Zwei Modelle

Es gibt zwei Varianten des Device: „MC5590“ und „MC5574“. Das erste Modell erlaubt WLAN-Konnektivität nach den Standards 802.11a, b sowie g und bietet eine Bluetooth-Schnittstelle. Mit diesem EDA richtet sich Motorola EMb an Mitarbeiter, die hauptsächlich innerhalb von Gebäuden arbeiten, wie medizinisches Personal in einem Krankenhaus, Angestellte im Einzelhandel oder Mitarbeiter in der Gastronomie.

Das zweite Modell MC5574 ist hingegen mit Wireless WAN (WWAN), Wireless LAN (WLAN) und Bluetooth ausgestattet. Davon können insbesondere Mitarbeiter im Außendienst profitieren: Wartungspersonal, Polizeibeamte sowie Anwender bei Post- und Lieferunternehmen.

Beide Modelle verfügen über VoIP- und Sprechfunk-Funktionen und unterstützen Softphone-Clients ebenso wie die Einbindung in vorhandene IP-basierte firmeninterne Telefonanlagen (IP-PBX).

Beide Geräte können über die Mitglieder des „Partner Select“-Programms von Motorola und den hauseigenen Vertrieb bezogen werden.

(ID:2020203)