CA Nimsoft Monitor künftig auch in Deutsch erhältlich

Monitoring und Management von IT-Technologien und -Services

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Der CA Nimsoft Monitor bietet einen einfachen Überblick über den Status eines jeden Geräts.
Der CA Nimsoft Monitor bietet einen einfachen Überblick über den Status eines jeden Geräts. (Bild: CA Technologies)

Der CA Nimsoft Monitor bietet in der Version 7.5 Funktionen, die nach Ansicht des Herstellers CA Technologies die Sichtbarkeit der Infrastruktur erweitern und die Mitarbeiterproduktivität verbessern. IT-Organisationen könnten sich somit besser auf das Kundenerlebnis konzentrieren.

Mit dem CA Nimsoft Monitor steht IT-Organisationen ein, so der Hersteller, umfassendes IT-Monitoring zur Verfügung, das einen proaktiven Ansatz beim Infrastrukturmanagement ermögliche und die Voraussetzungen verbessere, die steigende Anzahl der Anwendungen und Kapazitäten zu managen. Die Infrastruktur werde überschaubarer und IT-Organisationen bekämen einen besseren Einblick in die aktuellen Prozesse.

Somit könnten die IT-Teams die Leistung der Infrastruktur sowie kritische Metriken und Daten besser überwachen und proaktiv korrektive Schritte einleiten, um die Kunden- und Endverbraucherzufriedenheit zu maximieren.

Die aktuelle Version 7.5 bietet CA Technologies zufolge u.a. Tablet-freundliche HTML5-Dashboards, dynamische Schwellenwerte, einen Wartungsmodus, VMware-vSphere-Performance-Ansichten und Sprachunterstützung für Deutsch und Koreanisch.

Mit den gleichen Funktionen sei auch die jüngste Version der kostenlosen Variante CA Nimsoft Monitor Snap, mit der sich bis zu 30 Geräte überwachen lassen, ausgestattet worden. Die Freeware soll zudem weitere Anwendungen, Datenbanken und Speichergeräte wie JBoss, Oracle und VMAX unterstützen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42680731 / Netzwerk-Monitoring)