Suchen

All-IP-Varianten von Bintec Elmeg Modulare Lösungen für die All-IP-Kommunikation

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Bintec Elmeg hat seine Kommunikationslösungen Elmeg Hybird 300 und 600 per Software-Release zu IP-basierten Voice-Systemen aufgewertet. Sie könnten nun direkt mit den Anschlüssen DeutschlandLAN IP Voice/Data sowie DeutschlandLAN SIP-Trunk der Deutschen Telekom kommunizieren.

Firma zum Thema

Die modularen Kommunikationslösungen Elmeg Hybird 300 und 600 sind ab sofort als All-IP-Varianten erhältlich.
Die modularen Kommunikationslösungen Elmeg Hybird 300 und 600 sind ab sofort als All-IP-Varianten erhältlich.
(Bild: Bintec Elmeg)

Dank unveränderter Hardware könnten Kunden, die bereits eine Elmeg Hybird 300/600 im Einsatz haben, diese mit der neuen Software upgraden und bei Bedarf zusätzliche Lizenzen einspielen. Das Software-Release 10.1.21 unterstütze den Betrieb der Elmeg Hybird 300/600 All-IP mit externen SIP-Anschlüssen sowie die Auto-Provisionierung und zentrale Administration der neuen IP-Telefone Elmeg IP620 und Elmeg IP630.

Für die Verbindung von herkömmlicher Technik zu IP-Telefonen oder zu SIP-Providern könne die Kommunikationslösung je nach Bedarf um zwei DSP-Module für parallel nutzbare Medienübergänge erweitert werden.

Das Wandsystem Elmeg Hybird 300 All-IP kann laut Hersteller mit bis zu 60 Benutzern eingesetzt werden, das Racksystem Elmeg Hybird 600 All-IP biete dagegen Schnittstellen für bis zu 120 Teilnehmer. In beiden Systemen seien Basislizenzen für 20 Endgeräte, sieben SIP-Kanäle, 20 SIP-Clients und 20 VM-Boxen enthalten.

(ID:44681711)