Suchen

Kostenloses iPhone-Rollout mit der ubi-Siute von Ubitexx Mobile Device Management für Apple iPhones jetzt bis zu 50% günstiger

Redakteur: Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Ubitexx widmet dem iPhone mit einer speziellen Rabattaktion besondere Aufmerksamkeit. Der Hersteller von Mobile-Device-Management-Werkzeugen stellt Unternehmen dabei seine ubi-Suite lizenzfrei zur Verfügung und berechnet nur einen pauschalen Installationspreis für den Suite-Server. Laut Ubitexx lassen sich damit im Vergleich zur herkömmlichen Lizenzierung bis zu 50 Prozent der Kosten einsparen.

Firma zum Thema

Mit einer Sonderaktion verbilligt Ubitexx bis 30. Juni den Einstieg in das iPhone-Management
Mit einer Sonderaktion verbilligt Ubitexx bis 30. Juni den Einstieg in das iPhone-Management
( Archiv: Vogel Business Media )

Apple iPhones sind beliebt, stellen IT-Verantwortliche in Unternehmen aber vor große Herausforderungen in puncto Compliance und im Aufwand für Betrieb und Betreuung. Hier setzt die Sonderaktion „effizienter iPhone-Rollout für Unternehmen“ von Ubitexx an.

Ab sofort erhalten Unternehmen die zentrale Mobile Device Management-Lösung ubi-Suite kostenlos, um beliebig viele Apple iPhones effizient und sicher auszurollen. Nur die Implementierung des ubi-Suite Servers stellt Ubitexx mit 1.900 Euro in Rechnung – Reisekosten innerhalb Deutschlands sind inbegriffen. Der Vorteil: Administratoren können sofort alle iPhones nach Unternehmensvorgaben remote einrichten.

Für Benutzer oder Gruppen geben sie Mailpushsettings und Sicherheitseinstellungen wie Benutzer-und Geräte-Authentifizierung sowie das Sperren von YouTube und iTunes zentral vor. Die ubi-Suite konfiguriert dann per Mobilfunknetz die iPhones. So erfordert der Rollout selbst von mehreren hundert iPhones wenig Aufwand und Kosten.

Die Sonderaktion von Ubitexx läuft bis zum 30. Juni 2010. Unternehmen können sich jederzeit Auf der Ubitexx-Homepage anmelden.

Zentrales Sicherheitsmanagement für Apple iPhones

Die ubi-Suite bietet Unternehmen Sicherheit. Da sich Benutzer-und Geräte-Zertifikate per Mobilfunk auf beliebig viele iPhones der Version 3.x verteilen lassen, können sich Benutzer nur passwortgeschützt und mit vom Unternehmen zertifizierten Geräten im Unternehmensnetzwerk anmelden. Per Konfigurationsprofil kann man für Benutzergruppen wie etwa den Vertrieb eine besonders sichere Konfiguration für VPN und Mail sowie die Sperrung von beliebten Non-Business-Services wie iTunes und YouTube vorgeben. Die Benutzer können die Konfiguration auf dem iPhone weder ändern noch löschen.

Technische Voraussetzungen:

  • Server: Windows Server 2003 und 2008, Microsoft SQL Server 2005 und 2008 (Express unterstützt), IIS Web Server, ASP.net 2.x, Net Framework 2.0 oder höher
  • Clients: Apple iPhone bis 3.x

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2044889)