Suchen

Positive Umsatzsignale, weiteres Sparpotenzial bei IT MittelstandsIndex bringt Green IT zurück

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Nach einer wirtschaftlichen Talfahrt seit Oktober setzt der deutsche Mittelstand wieder positive Umsatzsignale, so der IT-MittelstandsIndex Januar 2015. Sponsor Igel erkennt Absatzchancen für Thin und Zero Clients.

Aus dem IT-MittelstandsIndex könnte man die Umsatzlage deutscher Unternehmen ablesen. Sponsor Igel findet in den Zahlen derweil weiteres Potential für den Absatz von Thin- und Zero-Clients.
Aus dem IT-MittelstandsIndex könnte man die Umsatzlage deutscher Unternehmen ablesen. Sponsor Igel findet in den Zahlen derweil weiteres Potential für den Absatz von Thin- und Zero-Clients.
(Bild: techconsult )

Als Sponsor des aktuellen IT-MittelstandsIndex setzt Igel das Thema „Green IT“ wieder auf die Tagesordnung. Das habe sich vom einstigen Hype mittlerweile zur gelebten Unternehmenspraxis entwickelt. Trotz rückläufigen Stromverbrauchs gebe es noch immer Raum für weiter Optimierungen.

Jeder zweite Befragte sieht beispielsweise Einsparpotential bei der IT-Infrastruktur am Arbeitsplatz. Das könnte mit Thin und Zero Clients ausgeschöpft werden – immerhin könnte sich ein Drittel der Unternehmen, die bislang noch keine Thin oder Zero Clients nutzen, einen Einsatz der schlanken Rechner vorstellen. Die Studie lässt allerdings offen, inwieweit sich der Energiebedarf dann vom Desktop ins Rechenzentrum verlagerte.

Dort wo Unternehmen bereits auf eine VDI setzen, dürften abgespeckte Arbeitsplatzrechner den Strombedarf aber tatsächlich senken können. So setzen 35 Prozent der Unternehmen auf VDI, aber nur 28 Prozent auf Thin oder Zero Clients. Die Lücke beträgt damit allerdings gerade einmal sieben Prozentpunkte.

Der IT-MittelstandsIndex wird regelmäßig von der Techconsult GmbH erstellt und gibt ein Stimmungsbild zu wirtschaftlicher Lage und Erwartungen mittelständischer Unternehmen. Laut Anbieter trägt der Mittelstand über 40 Prozent zu den Ausgaben und Investitionen hinsichtlich Informations- und Telekommunikationstechnologie in Deutschland bei. Für die Erhebung werden monatlich 200 Unternehmen mit zehn bis 999 Mitarbeitern befragt. Der IT-MittelstandsIndex (PDF) ist als Download verfügbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43257242)