Cross-Selling-Möglichkeiten und Schutz bestehender Investitionen

Mitel und Aastra integrieren ihre Portfolios

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Die Mivoice Conference Unit wird Mitel zufolge für alle Kommunikationsserver des fusionierten Unternehmens Mitel/Aastra erhältlich sein.
Die Mivoice Conference Unit wird Mitel zufolge für alle Kommunikationsserver des fusionierten Unternehmens Mitel/Aastra erhältlich sein. (Bild: Mitel)

Die bis 2015 geplanten Mitel/Aastra-Endgeräte und -Applikationen für standortunabhängige Kommunikation und Zusammenarbeit sollen sowohl offene Standards als auch Google- und Microsoft-Strukturen unterstützen. Mitel möchte zudem im Bereich Contact Center expandieren.

Nach der Fusion mit Aastra treibt das Unternehmen Mitel die Integration beider Produktportfolios voran. Ziel sei es, ein globales Portfolio zu schaffen, das die Anforderungen der regionalen Märkte berücksichtige, bestehende Investitionen von Kunden schütze und bei Bedarf einen klaren Migrationspfad in Richtung Cloud-Kommunikation ermögliche.

Im Fokus stünden unter anderem Investitionen in die Entwicklung eines gemeinsamen Endgeräte-Portfolios (geplant Mitte 2015) sowie eines Applikations-Portfolios (erste Feature-Integrationen für Ende 2014 erwartet). Das Portfolio solle Nutzern die Kommunikation und Zusammenarbeit unabhängig vom Standort ermöglichen und sowohl offene Standards als auch Strukturen auf Basis von Unternehmen wie Google und Microsoft unterstützen.

Mitel möchte darüber hinaus die Expansion im Bereich Contact Center vorantreiben. Das Unternehmen könne dabei auf seine Lösungen aufbauen, die Business-Kommunikation mit Applikationen kombinieren würden und auch in Microsoft Lync integriert werden könnten.

Die Portfolio-Integration, deren teilweise Umsetzung Mitel zufolge noch 2014/2015 geplant ist, umfasst:

  • Schutz von Investitionen der Partner und Kunden,
  • Investitionen in einheitliche Endgeräte und Applikationen,
  • Offene Standards mit SIP-Telefonen,
  • Klarer Migrationspfad in die Cloud für alle Unternehmensgrößen,
  • Integration von Mivoice Conference Phone und SIP DECT über alle Plattformen hinweg,
  • Erweiterung von Micollab um Key Features des Aastra Mobile Client,
  • Einheitliche Gateway-Lösungen/Session Border Controller.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42704087 / Equipment)