Suchen

Fluke Networks will Kabeltests einfacher, schneller und zuverlässiger machen MicroMapper Pro VDV Kabeltester prüft per „Quick Check“-Funktion

| Autor / Redakteur: Peter Hempel / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit Geräten von Fluke Networks prüfen, überwachen und analysieren Firmen weltweit ihre Netzwerke. Mit dem Kabeltester MicroMapper Pro VDV soll das jetzt noch schneller und zuverlässiger möglich sein, denn mit der „Quick Check“ Einknopf-Prüffunktion sollen Installationszeiten verkürzt werden und die Zahl der möglichen Bedienungsfehler sinken.

Firma zum Thema

Kabeltester MicorMapper pro VDV von Fluke Networks
Kabeltester MicorMapper pro VDV von Fluke Networks
( Archiv: Vogel Business Media )

Fluke Networks neuester Kabeltester MicroMapper Pro VDV führt per Quick Check einen kompletten Wiremap-Test mit Twisted-Pair-Kabeln durch. Nach einem Tastendruck werden Fehler wie unpassende Verdrahtungen, vertauschte Adern, Split Pairs und Leitungsunterbrechungen angezeigt. Auch die grobe Entfernung, in der sich der Fehler befindet, wird ermittelt.

MicroMapper Pro kann Twisted-Pair- und Koax-Kabel (F) ohne Adapter testen. Das Prüfgerät macht einen separaten Toner überflüssig, Leiterpaare können während der Installation mit dem MicroMapper Pro ebenfalls gefunden werden.

Der Kabeltester MicroMapper Pro VDV kann bei allen Vertriebspartnern von Fluke Networks weltweit ab sofort bezogen werden. Der Preis liegt bei rund 440 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

(ID:2017619)