Fallstudie

Mercedes-Benz Superdome erneuert Netzwerkinfrastruktur

Bereitgestellt von: Extreme Networks GmbH

Mercedes-Benz Superdome erneuert Netzwerkinfrastruktur

Von einer guten Netzwerkinfrastruktur bekommt man im Normalfall nichts mit, da alles wie gewohnt funktioniert. Im Falle des Mercedes-Benz Superdomes traf dies allerdings nicht zu. Neustarts und technische Störungen standen hier auf der Tagesordnung.

Das IT-Team entschied sich deshalb eine neue Netzwerklösung zu suchen und entschied sich für die Virtual Services Platform 8400 und die Ethernet Routing Switche der 4800-Serie von Extreme Networks. Bei der Implementierung der Lösung half ein Partner direkt vor Ort. Bei Problemen konnte allerdings auch der Remote-Support von Extreme Networks hinzugezogen werden.
Das Ergebnis war nicht nur ein zuverlässiger Netzwerkservice und höhere Bandbreiten, sondern vor allem auch der Rückgang der technischen Störungen, so dass sich die Mitarbeiter auf ihre eigentlichen Tätigkeiten konzentrieren können.
 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 29.10.19 | Extreme Networks GmbH