SR-IOV und RDMA over Converged Ethernet (RoCE) für TK-Anbieter

Mellanox und 6WIND bieten 40Gbit/s-Lösung

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Virtualisierte Netzwerkfunktionen sollen zu einem effizienteren SDN-Management beitragen. Der Mellanox SwitchX ist Teil der Lösung.
Virtualisierte Netzwerkfunktionen sollen zu einem effizienteren SDN-Management beitragen. Der Mellanox SwitchX ist Teil der Lösung. (Bild: Mellanox)

Mellanox und 6WIND bündeln ihre Produkte zu einer 40Gb-End-to-End-Interconnect-Lösung für OEM-Fertiger und TK-Anbieter. Die sollen damit auf Standard-Servern virtualisierte und nicht virtualisierte Netze aufsetzen und auch Software-Defined Networking nutzen.

Eine "40 Gigabit Ethernet Packet Processing Lösung for Telecom Data Centers" kündigen Mellanox Technologies (Mellanox) und 6WIND an. Zu den Komponenten des Pakets zählt die 6WINDGate Netzwerksoftware. Die unterstützt nun Mellanox ConnectX-3 Network Interface Controller (NIC). Im Zusammenspiel mit dem Mellanox SwitchX können TK-Ausrüster und -Betreiber den Ausbau ihrer Netzinfrastrukturen vorantreiben – ganz gleich ob per Software-Defined Networking (SDN), virtualisierten oder nicht virtualisierten Netzen.

6WIND unterstützt ConnectX-3 im Einzelnen mit einer erweiterten Intel DPDK Library sowie der Software 6WINDGate. Damit biete man beispielsweise die Virtualisierungsfunktion SR-IOV und das Protokoll RDMA over Converged Ethernet (RoCE) an.

Diese Leistungsmerkmale könnten Investitionen und operative Kosten zu senken. Virtualisierte Netzwerkfunktionen sollen des Weiterem zu einem effizienteren SDN-Management beitragen.

Die gemeinsame Lösung soll im zweiten Quartal 2013 verfügbar sein. Schon jetzt zitieren die Partner allerdings erste Referenzen. So meint Werner Schaefer, General Manager, OEM and Telecommunications, Hewlett-Packard: "Der neue SX1018 HP Ethernet Switch, welcher auf der aktuellen Mellanox-Technologie aufbaut, ergänzt das HP BladeSystem c7000 um [...] einen 40Gb-Downlink für jeden Blade-Server [...]".

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 38355740 / Routing & Switching)