Echtzeiteinsichten am Netzwerkrand

Mehr SD-LAN-Visibilität durch sFlow

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Für SD-LAN überträgt Aerohive Konzepte von SDN und SD-WAN auf lokale Netzwerke.
Für SD-LAN überträgt Aerohive Konzepte von SDN und SD-WAN auf lokale Netzwerke. (Bild: Aerohive)

Durch Unterstützung des Industriestandards sFlow für sein gesamtes AP-Portfolio möchte Aerohive Networks eine professionelle Traffic-Analyse in Rechnernetzen ermöglichen, sein Spektrum an Monitoring- und Reporting-Services ausbauen und den Netzwerkbetrieb einfacher gestalten.

Die neue sFlow-Funktionalität ermögliche mittelgroßen und großen Unternehmen sowie Managed-Service-Anbietern die skalierbare Überwachung und Visualisierung des laufenden Datenverkehrs innerhalb ihrer WLAN-Infrastruktur. Die AP-Überwachung mittels sFlow gebe ihnen detaillierte Echtzeiteinsichten in die Datenübertragung am Netzwerkrand und schaffe damit eine essenzielle Voraussetzung für Troubleshooting, Traffic-Erfassung und Sicherheit. Durch die Integration von sFlow in die softwaredefinierte Aerohive-Plattform könnten die Unternehmen ihr Infrastrukturfundament nutzen, um unmittelbare Einblicke in ihre Rechnernetze zu erhalten – ohne die Komplexität und die Zusatzkosten für Probes oder Premium-Überwachungslösungen.

Die von Aerohive bereitgestellte Visibilität ermögliche die kontinuierliche Überwachung des Datenverkehrs in IPv4- und IPv6-Netzwerken – Engpässe oder verdächtige Aktivitäten ließen sich sofort feststellen. Durch die Unterstützung von Industriestandards und Netzwerkprotokollen wie sFlow, SNMP, SSH und Syslog sowie offenen APIs sei Aerohive mit der großen Mehrheit der SIEM-Tools kompatibel und eine Lösung, mit der auch komplexe Sicherheitsgefahren identifiziert und gesetzliche Reporting-Pflichten eingehalten werden könnten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44927510 / Netzwerk-Monitoring)