Lancom WLAN Access Points L-451agn und L-452agn dual Wireless

Mehr Intelligenz fürs WLAN

| Redakteur: Dr. Andreas Bergler

Mit insgesamt sechs Antennen schafft der WLAN-AP L-452agn dual Wireless über 430 Mbit/s.
Mit insgesamt sechs Antennen schafft der WLAN-AP L-452agn dual Wireless über 430 Mbit/s.

Auf eine komplett neue Plattform hat Lancom seine beiden neuen 450 Mbit/s-Access Points der L-45x-Serie gestellt. Intelligente Features sorgen für einen Schub in Richtung Performance und Übertragungsqualität.

Maximale Leistung aus der WLAN-Installation herauszuholen, ist das erklärte Programm von Lancom. Mit seinen beiden WLAN Access Points L-451agn Wireless und L-452agn dual Wireless ist der Netzwerkequipment-Anbieter diesem Ziel ein Stück näher gekommen. Die beiden Geräte basieren auf einer komplett neuen Plattform, die Features aus dem Enterprise-Bereich für einen erschwinglichen Preis zur Verfügung stellt.

„So war die Funktion Spectral Scan bisher nur in professionellen Messgeräten für das WLAN-Monitoring enthalten. Mit den beiden Access Points ist sie jetzt kostenlos zu haben und damit massentauglich“, erklärt Dr. Martin Krebs, Product Line Manager bei Lancom, im Gespräch mit IP-Insider. Spectral Scan scannt das gesamte WLAN-Funkspektrum auf Störquellen. Die Access Points können damit automatisch Geräte wie Mikrowellen, Babyphones oder Bluetooth-Geräte erkennen, die auf den WLAN-Frequenzen funken und diese grafisch darstellen.

Höhere Performance

Beide Geräte unterstützen die im Standard 802.11n definierten Funktionen STBC (Space Time Block Coding) und LDPC (Low Density Parity Check), durch die die WLAN-Performance besonders in den Randbereichen von Funkzellen deutlich aufgebessert werden soll.

Der mit einem Dual-Band-Funkmodul ausgerüstete L-451agn Wireless funkt wahlweise im 2,4- oder 5- Gigahertz-Band (GHz) und verfügt über drei austauschbare externe Antennen. Der L-452agn dual Wireless bietet darüber hinaus zwei 802.11abgn-Dual-Band-Module und sendet über eine interne und fünf externe Antennen. Diese Besonderheit erlaubt den Parallelbetrieb beider Frequenzbänder. Wahlweise können beide Access Points aber auch zwischen den Frequenzbändern wechseln (Band Steering). Auf der „LANconfig“-Oberfläche können Anwender aktiv den Zugriff auf das oft überlaufene 2,4-GHz-Band für die Clients sperren und das leistungsfähigere 5-GHz-Frequenzband nutzen.

Innere Werte

Für den WLAN Access Points L-451agn Wireless gibt der Hersteller einen Netto-Datendurchsatz von über 230 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) an. Ensprechend erreicht der Dual-Wireless-AP einen TCP-Gesamtdurchsatz von mehr als 430 Mbit/s. Die Geräte sind zudem mit umfangreichen Sicherheits-Features ausgestattet, wie 802.11i mit WPA2- und AES-Verschlüsselung sowie mit 802.1x/EAP (WPA2 Enterprise). Die Geräte unterstützen Multi-SSID und VLAN und können über PoE (IEEE 802.3af) mit Strom versorgt werden.

Der L-451agn Wireless ist ab sofort für 641 Euro verfügbar. Das Dual-Radio-Modell L-452agn dual Wireless wird für netto 891 Euro (jeweils UVP) angeboten

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 35584080 / Equipment)