Suchen

Whitepaper

Forrester-Studie zu einheitlichen Netzwerk-Betriebssystemen

Maximale Betriebseffizienz und Flexibilität für Ihr Netzwerk

Maximale Betriebseffizienz und Flexibilität durch ein einheitliches Netzwerkbetriebssystem. Warum die Kostensenkung und Unterstützung neuer Anwendungen ein zentrales Netzwerkbetriebssystem erfordern.

Anbieter

 

Single_Network
Das Netzwerk bildet den Kern vieler IT-Transformationsprojekte. Es ist die Konnektivität des Netzwerks, die bei allen IT-Aktivitäten eine Rolle spielt, sei es die Bereitstellung neuer Anwendungen, der Service für eine zunehmend verteilte Benutzergemeinschaft oder die Konsolidierung der Infrastruktur zur Verbesserung der Effizienz. Tatsächlich ist das aktuelle wirtschaftliche Umfeld für erfahrene IT-Führungskräfte ein Anlass, sich erneut auf das Netzwerkthema zu konzentrieren, um folgende Ziele zu erreichen:
  • Effizienz. Das wichtigste allgemeine Ziel ist es, mit weniger Aufwand mehr zu erreichen. Obwohl dies immer ein IT-Mantra gewesen ist, lässt sich doch feststellen, dass neue Technologien und Prozesse eine schlankere IT ermöglichen.
  • Reaktionsfähigkeit. Das heutige Wirtschaftsklima erfordert hochleistungsfähige Anwendungen und IT-Services, um den sich ständig wandelnden Geschäftsanforderungen gerecht zu werden.
  • Rentabilität. Innovation und Kundenerfahrung sind weiterhin kritische Eckpunkte für IT-Unternehmen bei ihrem Bestreben, den Unternehmenszielen zu dienen, und sowohl umsatzgenerierende Geschäftschancen zu erschließen, als auch Kosten zu senken.
Lesen Sie in der von Juniper in Auftrag gegebenen Forrester-Studie:
  • Die Herausforderungen an moderne Netzwerke
  • Die 3 Schritte für das Erreichen der maximalen Effizienz

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

Juniper Networks GmbH

Oskar-Schlemmer-Str. 15
80807 München
Deutschland

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper

Retail
Fallstudie

Einzelhändler senkt WAN-Kosten

Die primäre Zielsetzung der Firma Globus bestand darin, die für die Ausführung von Video- und Audiokonferenzen unerlässliche Anwendungsperformance zu gewährleisten und ein herausragendes Benutzererlebnis zu garantieren. Außerdem sollten die Reisekosten gesenkt werden.

mehr...
CIO 5
Technology-Update für IT-Manager

CIO Briefing 05/2015

Mit Beiträgen renommierter Autoren liefert das Digital-Magazin CIOBRIEFING dem CIO und IT-Manager jeden Monat relevantes Know-how für die Weiterentwicklung der IT-Strategie.

mehr...