Suchen

Implementierung und Lifecycle-Management von Macs Management-Suite für Microsoft System Center Configuration Manager

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Parallels Management ist ein Plug-in für Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM). Laut Hersteller erweitert es System Center zu einer Lösung für das Management von Macs und PCs sowie von virtuellen Maschinen, die auf Macs eingesetzt werden.

Firmen zum Thema

Mit Parallels Management lassen sich im System Center Configuration Manager Konfigurationsprofile erstellen.
Mit Parallels Management lassen sich im System Center Configuration Manager Konfigurationsprofile erstellen.
(Bild: Parallels)

Laut dem Forrester-Blog-Beitrag von Analyst Frank Gillett vom Januar 2012 („Apple Infiltrates the Enterprise: 1/5 of Global Info Workers Use Apple Products For Work!“) nutzten zu diesem Zeitpunkt etwa 21 Prozent aller Information-Worker bei ihrer Arbeit Apple-Geräte, und etwa die Hälfte alle Firmen hat zumindest einen Teil ihrer Mitarbeiter mit Macs ausgestattet. Parallels geht davon aus, dass diese Zahlen bis 2013 gestiegen sind.

Das SCCM-Plug-in Parallels Management, die erste Komponente der Parallels Management Suite, soll es Unternehmen ermöglichen, die Herausforderungen des Mac-Managements zu meistern. Firmen könnten ihre bestehende Infrastruktur ohne kostenintensiven Ausbau nutzen.

Funktionen von Parallels Management für CIOs und IT-Administratoren:

  • Verwalten und Kontrollieren von Macs mit der vorhandenen Microsoft-SCCM-Infrastruktur sowie mit vorhandenen Ressourcen und Mitarbeitern
  • Sichtbarkeit bekannter und unbekannter Macs im Netzwerk
  • Kontrolle erhalten und Maßnahmen auf diesen Geräten durchführen wie bei einem PC – innerhalb der gleichen gewohnten Arbeitsumgebung
  • Einsatz einfacher Mac-Technologien für Sicherheit auf den Macs
  • Verwenden von Parallels Desktop für Mac Enterprise Edition, um Windows richtlinienkonform auf den Macs auszurollen und zu verwalten – dies sei eine Schlüsselanforderung für Mitarbeiter, die das Windows-Betriebssystem auf ihren Desktops und Notebooks benötigen, um geschäftskritische Anwendungen zu betreiben, die nur für Windows verfügbar sind.

Parallels Management Mac für Microsoft System Center Configuration Manager ist für netto 30 Euro je Mac und Jahr zunächst in Nordamerika verfügbar. Eine deutsche Version soll folgen. Parallels Desktop für Mac Enterprise Edition kostet netto 100 Euro je Mac und Jahr.

(ID:37846980)