Suchen

Bündelung der Lync-Versionen Server und Online für KMU Lync-Verschmelzung als Cloud-Service

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Der Cloud-Dienstleister Simple-ASP will in Hosted Lync 2013 die Vorteile der Server- als auch der Cloud-Version von Microsoft Lync vereint haben. KMU könnten mit diesem Cloud-Service Telefonkosten sowie eigene Server- und Service-Investitionen einsparen.

Nutzer von Hosted Lync 2013 sind über eigene Festnetznummern auf PC, Notebook, Tablet, Handy oder Telefon via IP-Telefonie weltweit erreichbar.
Nutzer von Hosted Lync 2013 sind über eigene Festnetznummern auf PC, Notebook, Tablet, Handy oder Telefon via IP-Telefonie weltweit erreichbar.
(Bild: Simple-ASP)

Hosted Lync 2013 bietet nach Angaben von Simple-ASP den vollständigen Funktionsumfang von Lync Server mit Instant-Messaging-Chats, HD-Konferenzen, Webinaren, Festnetz- und E-Mail-Anbindung sowie die automatische Aktualisierung und die hohe Skalierbarkeit der cloudbasierenden Software Lync Online. Zudem gewährleiste die gehostete Kommunikationslösung eine hohe Verfügbarkeit, Geschwindigkeit, die strikte Einhaltung von Compliance-Anforderungen sowie Datensicherheit durch die ausschließliche Nutzung eines deutschen Rechenzentrums. Um Installation, Wartung und Service kümmere sich Simple-ASP.

Hosted Lync biete sich als Alternative zur Firmentelefonanlage an: Anwender seien über eigene Festnetznummern auf PC, Notebook, Tablet, Handy oder Telefon via IP-Telefonie weltweit erreichbar. Dank Kompatibilität mit gängigen Betriebssystemen sei es egal, ob sich Teilnehmer mit Windows Phone, iPhone oder Android-Gerät an Chats, Videokonferenzen oder normalen Telefonaten beteiligten. Selbst wer Lync nicht im Arbeitsalltag nutze, könne mittels E-Mail-Link an der Konversation teilnehmen. Simple-ASP zufolge funktioniert dies dank eines Plug-ins, beispielsweise auf einem öffentlichen Rechner oder Linux-System, auch via Web-Client.

(ID:42998897)