Suchen

Univention stellt sich der Cloud LinuxTage 2012 mit Fachvorträgen zu Open Source und Cloud-Diensten

| Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Der Open Source-Spezialist Univention präsentiert auf den LinuxTagen 2012 vom 23. bis 26. Mai in Berlin unter anderem Lösungen zur Integration klassischer IT-Infrastruktur in Cloud-Dienste sowie die Verbindung von Open Source-basierten Diensten mit Microsoft-Umgebungen.

Firma zum Thema

Peter Ganten, Gründer und Geschäftsführer von Univention und Vorsitzender der Open Source Business Alliance (OSBA).
Peter Ganten, Gründer und Geschäftsführer von Univention und Vorsitzender der Open Source Business Alliance (OSBA).

Univention zeigt auf den LinuxTagen 2012 in Berlin IT-Management-Lösungen für Unternehmen, Behörden und Schulen und beteiligt sich mit Fachvorträgen. Am Gemeinschaftsstand der Open Source Business Alliance präsentiert Univention unter anderem seine integrierten Managementwerkzeuge für die Domänenverwaltung mit Samba 4, für Virtualisierungen mit XEN und KVM sowie für Netzwerk- und IP-Management. Des Weiteren soll hier gezeigt werden, wie das Benutzer- und Rechtemanagement für Infrastruktur- und Anwendungsdienste in der Cloud mit dem Identitymanagement einer IT-Infrastruktur eines Unternehmens verbunden werden kann.

UCS@school mit Active Directory-Anbindung

Mit einer überarbeiteten Version von UCS@school stellt der Open Source-Spezialist eine Komplettlösung für Schulen und Schulträger vor, die auf Univention Corporate Server 3.0 basiert und erstmals umfassende Active Directory Funktionen bietet. Außerdem soll die webbasierte Benutzeroberfläche unter Berücksichtigung zahlreicher praktischer Erfahrungen und einer wissenschaftlichen Studie vollständig überarbeitet worden sein.

Abhängigkeit verringern

Neben der Präsentation von Open Source-Lösungen am Gemeinschaftsstand finden zahlreiche Vorträge von Univention-Mitarbeitern auf den LinuxTagen 2012 statt. So wird unter anderem Peter Ganten, Gründer und Geschäftsführer Univention, im Vortrag „Die Rolle von Open Source und Open Standards im Cloud-Zeitalter“ eine IT-Strategie aufzeigen, um die technikbedingte Abhängigkeit zu einzelnen Anbietern in Cloud-Szenarien durch den Einsatz von Open Source-Technologien und offenen Standards zu vermeiden.

(ID:33594280)