WLAN-Erweiterung für Netzwerke in Büros, Hotels, Wohnheimen und Krankenhäusern

Komplettlösung aus 802.11n-Access-Point und Edge-Switch

23.09.2011 | Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Der WLAN-Access-Point Altitude 4511 von Extreme Networks und Motorola Solutions wird auf die Wandplatte einer Netzwerkdose montiert.
Der WLAN-Access-Point Altitude 4511 von Extreme Networks und Motorola Solutions wird auf die Wandplatte einer Netzwerkdose montiert.

Der WLAN-Access-Point Altitude 4511 von Extreme Networks und Motorola Solutions hat die Größe eines iPhones und wird auf die Wandplatte bestehender Netzwerkdosen montiert. Das Gerät für 802.11n-Netze soll insbesondere für den Einsatz in Gebäuden mit vielen Nutzern, in denen bereits ein drahtgebundenes Netzwerk vorhanden ist, geeignet sein. Extreme Networks bietet Altitude-4511-Access-Points auch als Teil einer Komplettlösung mit einem Summit-Edge-Switch an.

Der modulare WLAN-Access-Point Altitude 4511 lässt sich auf die Wandplatte einer drahtgebundenen Netzwerkdose montieren und kann dabei entweder eine klassische LAN-Dose komplett ersetzen oder weiterhin bis zu drei LAN-Ports nach außen führen.

Höhere Reichweite durch 400-mW-Sendeeinheit

Der Access-Point ist mit einer 400-mW-Sendeeinheit ausgestattet. Im Vergleich zu anderen Produkten, die mit 40 mW arbeiten, erreicht der Altitude 4511 nach Herstellerangaben eine bis zu dreimal höhere Reichweite. Jedes Gerät (26 dBm) könne bis zu zehn Räume gleichzeitig bedienen. Gebäude mit 200 Einheiten würden sich deshalb innerhalb von wenigen Stunden mit WLAN versorgen lassen.

Komplettlösung für mobile Netze

Die Lösung von Extreme Networks beinhaltet neben der Funk- und WLAN-Technologie von Motorola eine Plug-&-Play-Installation sowie Sicherheitsfunktionen für mobile Netze aus dem Betriebssystem ExtremeXOS. Das angebotene Produkt-Bundle besteht aus einem Edge-Switch Summit x450 mit 24 Power-over-Ethernet-Ports und zwölf Altitude-4511-Access-Points.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2052961 / Equipment)