Mobile-Menu

Neues Briefing Center in Amsterdam eröffnet Juniper baut Testlabor aus

Redakteur: Dr. Andreas Bergler

Mit dem Briefing Centre für Kunden ergänzt Juniper das bestehende Testlabor in Amsterdam. Kunden und Partner können dort ausgiebig die Lösungen des Netzwerk-Spezialisten testen.

Firma zum Thema

Junipers Testlabor in Amsterdam bietet viel Platz zum Ausprobieren.
Junipers Testlabor in Amsterdam bietet viel Platz zum Ausprobieren.
( Archiv: Vogel Business Media )

Als Ergänzung zu dem bereits bestehenden Testlabor „Proof of Concept Lab“ (PoC) in Amsterdam hat Juniper das Customer Briefing Centre (CBC) eröffnet. Dort können Kunden und Partner die Leistungssteigerung ihres Netzwerkes durch den Einsatz von Junipers Lösungen jetzt unter realen Bedingungen testen. Zudem stehen dort Spezialisten und das EMEA-Management Team vom Hersteller für beratende Gespräche bereit.

Das PoC-Lab bietet Kunden und Partnern eine risikofreie Umgebung, um neue Netzwerkapplikationen live zu testen, bevor diese in bestehende Netzwerke integriert werden. Schwerpunkt in den neuen Testlab-Wänden liegt weniger auf den technischen als vielmehr auf den Business-orientierten Aspekten. Hierbei soll der kommerzielle Nutzen von Junipers Netzwerk-Technologien herausgestellt werden und zum Vorschein kommen, wie die Kunden mit Juniper ihre Geschäftsziele besser erreichen.

Mit der Kombination von CBC und PoC ermöglicht Juniper Kunden und Partnern eine ganzheitliche Sicht auf die Möglichkeiten seiner Netzwerk-Infrastrukturlösungen. Damit, so der Hersteller, lasse sich nun das Netwerk-Equipment passgenau an die Anforderungen der jeweiligen Geschäftsmodelle anpassen. Während die Testlösungen installiert werden, können sich die Besucher des CBC in einem als Wohnzimmer gestalteten Raum entspannen – mit HDTV, Internet-Zugang, Voice- und Video-Services sowie interaktiven Spielekonsolen.

(ID:2022116)