Testlösung für Radio Access Networks nach 4.5G und 5G

Ixia präsentiert IxLOAD LTE XAir2

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

IxLOAD LRE XAir2 soll sehr große Nutzerzahlen und OTT-Verkehr im Multi-Gigabit-Bereich emulieren.
IxLOAD LRE XAir2 soll sehr große Nutzerzahlen und OTT-Verkehr im Multi-Gigabit-Bereich emulieren. (Bild: Ixia)

Mit IxLOAD LTE XAir2 präsentiert Ixia eine Testlösung für Radio Access Networks (RAN). Ausrüster und Service Provider sollen damit hohe Nutzerzahlen realistisch emulieren und so die Performance von Angeboten für LTE Advanced Pro sowie 5G umfassend prüfen können.

IxLOAD LTE XAir2 soll zeigen, was nach LTE Advanced Pro (4.5G) respektive 5G arbeitende Mobilfunkinstallationen tatsächlich leisten. Ixia richet sich mit dem Produkt an Service Provider, Anwenderunternehmen sowie Chip- und Gerätehersteller. Die sollen Skalierbarkeit und Performance ihrer Lösungen umfassend testen sowie wie Quality of Experience (QoE) validieren. Die Lösung tauge dabei auch für Tests von LTE im unlizenzierten Spektrum.

Laut Anbieter emuliert IxLOAD LTE XAir2 sehr große Nutzerzahlen mit Over-the-Top-Verkehr (OTT) im Multi-Gigabit-Bereich. Unternehmen sollen ihre Netze damit zukunftssicher gestalten können.

Sunil Kalidindi, Vice President of Product Development bei Ixia, kommentiert: „Ixia unterstützt kleine wie große Unternehmen seit zwei Jahrzehnten dabei, die Performance ihrer Netzwerke, Systeme und Services zu validieren. IxLOAD LTE XAir2 kombiniert diese Expertise mit bewährter Technologie, um realistischen Anwender-Traffic in ebenfalls realistischen Volumina zu emulieren, und ebnet unseren Kunden so den Pfad zu 5G.“

Weitere Details zur Lösung gibt es direkt beim Anbieter.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44587558 / Physical Layer & Messtechnik)