6WIND testet Telco-Infrastruktur, Netzgeräte und virtuelles Switching

Ixia ermöglicht 6Wind Paketverarbeitung für SDN

| Redakteur: Jürgen Sprenzinger

6WINDGate Networking Software
6WINDGate Networking Software (Bild: 6WIND)

Software-Anbieter 6Wind setzt auf Ixia. Mit der Traffic-Erzeugung auf den Ebenen 4-7 von Ixia bringt das Unternehmen Features auf den Markt, mit denen Telekommunikations-, Unternehmens- und Cloud-Netzwerke verbessert oder optimiert werden können.

Die Anforderungen für die Verarbeitung von TCP/IP- beziehungsweise IPsec-Datenverkehr ändern sich fortlaufend mit neuen Entwicklungen bei Cloud-Anwendungen, bei SDN und NFV und einer steigenden Nachfrage nach Mobilität auf Unternehmensebene. Die mit Ixia-Lösungen getestete Software von 6Wind löst Leistungsengpässe in Linux-Netzwerken und bietet Performance und ausgereifte Funktionen für SDN-basierte Anwendungen.

Der Internet-Datenverkehr wächst exponentiell

Da die Anforderungen an den Netzwerkdurchsatz durch Faktoren wie Konvergenz im Rechenzentrum, Unternehmensexpansion und Einführung neuer Dienstleistungen zunehmen, müssen Netzwerkdienstleister in sowohl physischen als auch virtuellen Umgebungen hohe Leistungen erzielen.

Der Internet-Datenverkehr wächst exponentiell mit dem raschen Anstieg von Mixed-Media-Downloads, Video-Streaming, Peer-to-Peer-Sharing, WLAN-Nutzung und Traffic-Bündelung weiter. Ixia ermöglicht 6Wind umfassende Tests mit verschiedenen Arten von Traffic in Netzwerkumgebungen, einschließlich Traffic von SDN- und NFV-Anwendungen, die für 6Wind immer mehr an Bedeutung zunehmen, da dessen Kunden in diesen wachsenden Märkten tätig sind.

Mit Ixia kann das Unternehmen nun seine Fast-Path-Software-Architektur mit Funktionen wie IPsec-, TCP-, PPPoE-, NAT- und OVS-Beschleunigung voll auslasten. 6Wind testet Leistungsebenen mit mehreren hundert Gigabit pro Sekunde, Millionen von TCP-Verbindungen und niedrigen Latenzzeiten.

Ix Network & Co.

Mit den Produkten „Ix Network“ und „Ix Load“ von Ixia ist 6Wind in der Lage, die höchste Netzwerk-Traffic-Ebene über Plattformen zu emulieren, um die zugrundeliegende Software voll auszulasten und zu validieren, zudem ist die Durchführung umfangreicher Netzwerkinfrastruktur-, Kapazitäts-, Skalierbarkeits- und Konvergenztests möglich. Darüber hinaus können Netzwerkprobleme schnell isoliert werden. Und last but not least: Ix Load ermöglicht durch die Emulation von Daten-, Sprach- und Videokommunikation umfassende Tests mit Application-Delivery-Plattformen.

Ergänzendes zum Thema
 
Über 6Wind

Diese Woche stellt 6WIND im Rahmen des SDN & OpenFlow World Congress in Frankfurt seine neue Open vSwitch-Beschleunigungslösung vor.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42370968 / Netzwerk-Messtechnik)