Sortierung: Neueste | Meist gelesen
eAkte: Stand der Einführung in den Bundesländern

Unterschiedliches Niveau

eAkte: Stand der Einführung in den Bundesländern

12.03.15 - Das eGovernment-Gesetz vom August 2013 sieht für zahlreiche Bundesbehörden ab 2020 verpflichtend eine elektronische Aktenführung vor. Aber auch für behördliche Einrichtungen, die nicht direkt davon betroffen sind, kann sich die Einführung der digitalen Aktenführung lohnen.

lesen
Umsetzung des eGovernment-Gesetzes

Update: Übersicht Bundesländer

Umsetzung des eGovernment-Gesetzes

13.09.18 - Ziel des eGovernment-Gesetzes ist es, durch den Abbau bundesrechtlicher Hindernisse die elektronische Kommunikation mit der Verwaltung zu erleichtern. eGovernment Computing hat den Stand der Dinge in den einzelnen Bundesländern zusammengefasst.

lesen
Technik und Gadgets bei Tchibo

Mini-PC, Kinder-Tablet, Quadcopter

Technik und Gadgets bei Tchibo

17.02.16 - Anfang März bietet Tchibo zahlreiche Produkte aus dem Technik-Bereich, beispielsweise einen LED-Monitor, ein Kinder-Tablet, einen Mini-PC, einen Quadcopter oder einen WLAN-Repeater.

lesen
Update: Stand der DSGVO-Umsetzung in den Bundesländern

EU-Datenschutzgrundverordnung

Update: Stand der DSGVO-Umsetzung in den Bundesländern

25.02.18 - Ab dem 25. Mai 2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die bereits am 24. Mai 2016 in Kraft trat, in allen EU-Mitgliedstaaten. Wie die einzelnen Bundesländer mit der Umsetzung vorankommen und was sich im Vergleich zur jeweiligen vorherigen Regelung ändert, hat eGovernment Computing zusammengefasst.

lesen
eRechnung: Stand der Einführung in den Bundesländern

Bremen hat Vorreiterrolle

eRechnung: Stand der Einführung in den Bundesländern

18.06.15 - Auch wenn die eRechnung in Verwaltungen anderer EU-Mitgliedsstaaten bereits etabliert ist, wie zum Beispiel in Dänemark, Schweden und Österreich, scheinen sich deutsche Verwaltungen mit der Einführung noch schwer zu tun. Bislang gibt es noch keine einheitliche Regelung in den Bundesländern.

lesen
iPhone X knackt nicht die 1.000-Dollar-Marke

Neue Produkte von Apple

iPhone X knackt nicht die 1.000-Dollar-Marke

12.09.17 - Zum zehnjährigen Jubiläum des iPhone will Apple sich selbst, aber vor allem den Konkurrenten Samsung, der eben das Galaxy Note 8 auf den Markt gebracht hat, übertreffen. Im neuen Hauptquartier, dem „Steve Jobs Theater“ im Apple Park in Cupertino, stellte Apple heute dann unter anderem auch das erwartete Spitzenmodell iPhone X vor – theatralisch untermalt von den Beatles mit „All you need is love“ und einem eingespielten Zitat des verstorbenen Apple-Gründers Steve Jobs „Wir bleiben wir. Das macht Apple aus.“

lesen

Kommentare