eBOOK

IPv6: Status Quo und Handlungsempfehlungen

Bereitgestellt von: IP-Insider

IPv6: Status Quo und Handlungsempfehlungen

Seit Jahren schwebt das Szenario „Es gibt keine IP(v4)-Adressen mehr und damit können auch keine neuen Geräte mehr eingesetzt werden“ als Damoklesschwert über der IT – und trotzdem arbeiten alle weiter wie bisher.

Themen wie künstliche Intelligenz, mobile Bedrohungen oder das IoT fordern seit Jahren, dass die IP-Adressen endgültig ausgehen und den Wechsel auf IPv6. Dennoch hat sich diese entscheidende Technik in der schnelllebigen digitalen Welt noch nicht durchgesetzt. Trotzdem ist die Frage ist nicht mehr wann umgestellt wird, sondern nur wieviel. Wird die allgewärtige Vernetzung der entscheidende Faktor für die Verbreitung von IPv6? Welche Rolle spielt die Technik im Bezug auf Software-definierte Netzwerke und Cloud-Computing? Ein Status Quo.

Inhalt

  • Ist das "neue" Internet schon da?
  • Wie sinnvoll ist "alles oder nichts" bei IPv6?
  • Das "Firmennetzwerk der Dinge" treibst IPv6 voran
  • Das richtige Protokoll für die Cloud

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 02.05.18 | IP-Insider

Anbieter des Whitepapers

IP-Insider

Max-Josef-Metzger-Straße 21
86157 Augsburg
Deutschland

Telefon: +49 (0)821 21770
Telefax: +49 (0)821 2177150