Erweiterungen für Kunden von Meru, Ruckus sowie Cisco

Ipswitch WhatsUp Gold 16.2 verfügbar

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Andreas Donner

Die Monitoring-Lösung WhatsUp Gold präsentiert Status von Netzwerken, Servern, VoIP, Anwendungen und Wireless-Geräten auf einem einheitlichen Dashboard.
Die Monitoring-Lösung WhatsUp Gold präsentiert Status von Netzwerken, Servern, VoIP, Anwendungen und Wireless-Geräten auf einem einheitlichen Dashboard. (Bild: Ipswitch)

Mit WhatsUp Gold 16.2 verspricht Ipswitch zusätzliche Features für Anwender von Meru Networks, Rucks Wireless und Cisco. Zudem bietet die Netzwerk-Monitoring-Software nun Seed Discovery innerhalb von IPv6.

Ipswitch hat die eigene Software-Suite für Netzwerk-Monitoring und -Management aktualisiert. Für WhatsUp Gold 16.2 wurden die Funktionen für Netzwerk-Monitoring und die Erkennung von Geräten überarbeitet. Der Hersteller wirbt insbesondere mit Optimierungen für Anwender bestimmter Netzwerkausrüster.

Verbesserungen gibt es demnach für Anwender von Meru Networks, Ruckus Wireless sowie Cisco WAP321 Wireless Access Points und Cisco Nexus Switches. Zudem unterstützt das Produkt nun Windows Server 2012 und SQL Server 2012. Des Weiteren bietet WhatsUp Gold 16.2 nun auch Seed Discovery innerhalb von IPv6 – also die Möglichkeit, durch Eingabe einer einzigen Start-IP-Adresse alle weiteren Geräte des Netzwerks zu finden.

Ennio Carboni, President der Ipswitch Network Management Division, meint: "WhatsUp Gold bietet kostengünstig eine Reihe von IT-Diensten, die Unternehmen einen hohen Mehrwert verschaffen. Im Gegensatz zu anderen erschwinglichen Netzwerk-Monitoring-Produkten, ermöglicht es eine einheitliche und vollständige Sicht auf heterogene Umgebungen. Auch erfordert es im Gegensatz zu teuren, komplizierteren Lösungen keine monatelange Implementierung und enthält nicht eine Vielzahl von Funktionen, die oft ungenutzt bleiben. Die neueste Version von WhatsUp Gold erweitert die vorhandenen Dienste um Wireless-Features und Funktionen, an denen Anwender wirklich Bedarf haben."

Der Hersteller beschreibt WhatsUp Gold als eine integrierte und günstige Lösung für das Monitoring von Netzwerken, Servern, VoIP, Anwendungen und Wireless-Geräten über ein einheitliches Dashboard. Das beinhaltet ein umfassendes Monitoring von Netzwerken, Systemen und Anwendungen samt Ereignisprotokollierung.

Die ausführlichen Release Notes für WhatsUp Gold 16.2 gibt es beim Hersteller. Die Lösung ist ab sofort erhältlich; die Preise beginnen bei 1.400 Euro (netto) – dafür gibt es WhatUp Gold Standard für 25 Devices.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42400175 / Management-Software und -Tools)