Leitungs-Backup und gesicherter Zugang ins Firmennetz über UMTS

Interoute bietet nun UMTS-Backup und UMTS-VPN-Access

24.02.2010 | Redakteur: Ulrike Ostler

Manchmal hilft nur eine Luftschnittstelle, um ins Unternehmensnetz oder online zu gelangen; Interroute bietet UMTS-VPN und UMTS-Backup
Manchmal hilft nur eine Luftschnittstelle, um ins Unternehmensnetz oder online zu gelangen; Interroute bietet UMTS-VPN und UMTS-Backup

Die Interoute Deutschland GmbH bietet seinen Firmenkunden ab sofort per UMTS ein Leitungs-Backup und gesicherten Zugang ins Firmennetz. „UMTS-Backup“ und „UMTS-VPN-Access“ richtet sich an Firmen, die für Ihre Mitarbeiter auch in Gegenden ohne analoge DSL-Technologie einen zuverlässigen Zugang ins Firmennetz benötigen. Der UMTS-Dienst basiert auf dem Mobilfunknetz von T-Mobile, Technologiepartner ist QSC.

Das UMTS-VPN-Angebot von Interroute bietet einen Zugangskanal, wenn keine oder nur eine sehr schlechte DSL-Verbindung besteht. Denn die Breitbandversorgung in Deutschland weist nach wie vor zahlreiche weiße Flecken in ländlichen Regionen auf.

So gibt es in großen Teilen der neuen Bundesländer keine analoge DSL-Technik. Darüber hinaus verfügen abgelegene Regionen im gesamten Bundesgebiet häufig nur über eine geringe Bandbreite im DSL-Bereich, Dörfer und Kleinstädte warten oft genug noch auf den Aufbau eines breitbandigen SDSL-Netzes.

Dadurch sind die kabelgebundenen Verbindungsgeschwindigkeiten in diesen Regionen oftmals zu niedrig, um vernünftig arbeiten zu können. Unternehmen ziehen symmetrisches DSL (SDSL) dem asymetrischen DSL (ADSL) vor, da sie hier in beiden Verbindungsrichtungen die gleiche Kapazität erhalten.

UMTS als einziges Zugangsmöglichkeit

In diese Lücke soll das Interoute-Angebot passen. Die Einwahl ins Firmennetz erfolgt mobil und ortsunabhängig über UMTS. Dafür muss kein VPN-Tunnel aufgebaut werden, da sich der UMTS-VPN-Teilnehmer direkt nach dem Verbindungsaufbau in seinem Unternehmensnetzwerk befindet.

Gerade Außendienstmitarbeiter erhalten dadurch einen sicheren und leistungsfähigen Zugang ins Unternehmensnetz. Vor Ort beim Kunden können sie so beispielsweise ins Warenwirtschaftssystem, um aktuelle Informationen abzufragen oder Bestellungen aufzunehmen.

Jeder Nutzer hat für seinen Zugang eine statische IP-Adresse, was es Netzadministratoren erleichtert, entsprechende Dienste wie Warenwirtschaft und Dokumenten-Management (DMS) weiterzuleiten.

3G als Backup

Interoute UMTS-Backup ist als zusätzliche Datensicherung für SDSL- und Standleitungen sowie als Alternative zum ADSL-Backup konzipiert. Im Bedarfsfall werden die Unternehmen automatisch per 3G-Mobilfunk mit dem Internet verbunden.

Kunden von Interoute Business SDSL und der digitalen Standleitungen bekommen so ein automatisches und unterbrechungsfreies Backup, falls die Hauptleitung ausfällt. Die IP-Adressen und -Netze bleiben dennoch erhalten. Durch diese Lösung steigt die Internet-Verfügbarkeit auf einen überdurchschnittlich hohen Wert.

Der Vorteil liegt auf der Hand. Dank UMTS-Mobilfunk ist das Unternehmen unabhängig von „physischen“ Kabelführungen und kann flexibel und redundant die Verfügbarkeit der eigenen IT-Infrastruktur gewährleisten. Das UMTS-Backup ist somit auch weniger störanfällig als ADSL-Backup, das sich auf verlegte Kabel stützt.

Und Jens Leuchters Country Manager in Deutschland und Geschäftsführer in Österreich bei Interoute hebt einen weiteren Vorteil hervor: „Durch die feste IP-Adresse, die leichter zu verwalten ist als wechselnde Adressen, kommt die Lösung auch der IT-Abteilung entgegen.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2043565 / Architektur)