Logo
18.10.2018

Artikel

ARM und Intel kooperieren für gemeinsame IoT-Vision

ARM und Intel verbinden ihre IoT-Plattformen. Zukünftig unterstützt Intels Security Device Onboard (SDO) ARM-basierte IoT-Endgeräte und ARMs Pelion x86-basierte Systeme. Ziel ist es, durch automatisiertes Zuweisen individueller Zugangsdaten das Bereitstellen von IoT-Applikationen...

lesen
Logo
17.10.2018

Artikel

ARM und Intel kooperieren für gemeinsame IoT-Vision

ARM und Intel verbinden ihre IoT-Plattformen. Zukünftig unterstützt Intels Security Device Onboard (SDO) ARM-basierte IoT-Endgeräte und ARMs Pelion x86-basierte Systeme. Ziel ist es, das Bereitstellen von IoT-Applikationen zu vereinfachen und so die Adaption von IoT-Applikationen...

lesen
Logo
17.10.2018

Artikel

„Any Device to any Cloud“: ARM und Intel kooperieren für gemeinsame IoT-Vision

ARM und Intel verbinden ihre IoT-Plattformen. Zukünftig unterstützt Intels Security Device Onboard (SDO) ARM-basierte IoT-Endgeräte und ARMs Pelion x86-basierte Systeme. Ziel ist es, durch automatisiertes Zuweisen individueller Zugangsdaten das Bereitstellen von IoT-Applikationen...

lesen
Logo
16.10.2018

Artikel

5G-Vorwürfe: Intel agiert fair, Qualcomm nicht

Zunehmend genervt von Vorwürfen, Intel nutze Qualcomm-Geheimnisse in seinen 5G-Chips, geht der Prozessor-Pionier in die Offensive: Man sei innovativer als der Wettbewerber. Gleichzeitig muss Intel offenbar um Apple als Großabnehmer für seine Funkchips bangen.

lesen
Logo
11.10.2018

Artikel

Mehr Prozessorkerne für Gamer und Profis

Intel bringt seine Mainstream-„Core“-Prozessoren mit der neunten Generation auf acht Cores. Hyperthreading gibt es aber nur mit dem Top-Modell „i9-9900K“. Zusätzlich kündigt Intel weitere „Core-X“-CPUs für den Sockel 2066 und den „Xeon W-3175X“ mit 28 Cores an.

lesen
Logo
10.10.2018

Artikel

Mehr Prozessorkerne für Gamer und Profis

Intel bringt seine Mainstream-Core-Prozessoren mit der neunten Generation auf acht Cores. Hyperthreading gibt es aber nur mit dem Top-Modell i9-9900K. Zusätzlich kündigt Intel weitere Core-X-CPUs für den Sockel 2066 und den Xeon W-3175X mit 28 Cores an.

lesen
Logo
05.10.2018

Artikel

Replik auf 5G-Vorwürfe: „Intel agiert fair – im Gegensatz zu Qualcomm“

Zunehmend genervt von Vorwürfen, Intel nutze Qualcomm-Geheimnisse in seinen 5G-Chips, geht der Prozessor-Pionier in die Offensive: Man sei innovativer als der Wettbewerber. Gleichzeitig muss Intel offenbar um Apple als Großabnehmer für seine Funkchips bangen.

lesen
Logo
03.10.2018

Artikel

Replik auf 5G-Vorwürfe: „Intel agiert fair – im Gegensatz zu Qualcomm“

Zunehmend genervt von Vorwürfen, Intel nutze Qualcomm-Geheimnisse in seinen 5G-Chips, geht der Prozessor-Pionier in die Offensive: Man sei innovativer als der Wettbewerber. Gleichzeitig muss Intel offenbar um Apple als Großabnehmer für seine Funkchips bangen.

lesen
Logo
27.08.2018

Artikel

Das kann die Intel Data Analytics Acceleration Library

Bei der Verarbeitung von Daten in den Bereichen Big Data und Machine Learning spielt die Leistung eine wesentliche Rolle. Intel unterstützt Entwickler hier mit der kostenlosen Data Analytics Acceleration Library (DAAL).

lesen
Logo
14.08.2018

Artikel

Intel kündigt „Ice Lake“-Architektur ab 2020 an

Intel hat auf dem „Data-Centric Innovation Summit“ in Santa Clara erstmals seine neue Prozessoren-Roadmap bis zum Jahr 2020 vorgestellt. Demnach soll in zwei Jahren nach den 2019 erscheinenden 14-Nanometer-CPUs „Cooper Lake“ die im 10-Nanometer-Verfahren gefertigte „Ice Lake“-Arc...

lesen
Logo
14.08.2018

Artikel

Intel kündigt „Ice Lake“-Architektur ab 2020 an

Intel hat auf dem „Data-Centric Innovation Summit“ in Santa Clara erstmals seine neue Prozessoren-Roadmap bis zum Jahr 2020 vorgestellt. Demnach soll in zwei Jahren nach den 2019 erscheinenden 14-Nanometer-CPUs „Cooper Lake“ die im 10-Nanometer-Verfahren gefertigte „Ice Lake“-Arc...

lesen
Logo
13.08.2018

Artikel

QLC-3D-NAND: Mehr Platz auf Intel-SSDs

Intel bringt als erster Hersteller SSDs auf den Markt, die QLC-NAND-Flash verwenden, also vier Bit pro Zelle speichern. Den Anfang machen die „M.2-SSD 660p“ und die 7,68-Terabyte-Datacenter-SSD „D5-P4320“. Die Technologie soll aber schon bald SSDs mit wesentlich höherer Kapazität...

lesen
Logo
13.08.2018

Artikel

QLC-3D-NAND: Mehr Platz auf Intel-SSDs

Intel bringt als erster Hersteller SSDs auf den Markt, die QLC-NAND-Flash verwenden, also vier Bit pro Zelle speichern. Den Anfang machen die „M.2-SSD 660p“ und die 7,68-Terabyte-Datacenter-SSD „D5-P4320“. Die Technologie soll aber schon bald SSDs mit wesentlich höherer Kapazität...

lesen
Logo
13.08.2018

Artikel

QLC-3D-NAND: Mehr Platz auf Intel-SSDs

Intel bringt als erster Hersteller SSDs auf den Markt, die QLC-NAND-Flash verwenden, also vier Bit pro Zelle speichern. Den Anfang machen die M.2-SSD 660p und die 7,68-TB-Datacenter-SSD D5-P4320. Die Technologie soll aber schon bald SSDs mit wesentlich höherer Kapazität ermöglich...

lesen
Logo
13.08.2018

Artikel

„Ice Lake“: Intel kündigt CPUs im 10nm-Verfahren für 2020 an

Intel hat auf dem Data-Centric Innovation Summit in Santa Clara erstmals seine neue Prozessoren-Roadmap bis zum Jahr 2020 vorgestellt. Demnach soll in zwei Jahren nach den 2019 erscheinenden 14-nm-CPUs „Cooper Lake“ die im 10-nm-Verfahren gefertigte „Ice Lake“-Architektur folgen.

lesen
Logo
13.08.2018

Artikel

Intel kündigt „Ice Lake“-Architektur in 10nm bis 2020 an

Intel hat auf dem Data-Centric Innovation Summit in Santa Clara erstmals seine neue Prozessoren-Roadmap bis zum Jahr 2020 vorgestellt. Demnach soll in zwei Jahren nach den 2019 erscheinenden 14-nm-CPUs „Cooper Lake“ die im 10-nm-Verfahren gefertigte „Ice Lake“-Architektur folgen.

lesen
Logo
07.08.2018

Artikel

50 Jahre Intel – die 68er-Revolution in der IT-Welt

Auch Intel gehört zu den 68ern: Am 18. Juli 1968 wurde der Chiphersteller gegründet, dessen Prozessoren die IT-Welt, so wie wir sie heute kennen, entscheidend geprägt haben. Denn von Intel kam nicht nur der erste serienreife Mikroprozessor der Welt, sondern mit der x86er-Technolo...

lesen
Logo
27.07.2018

Artikel

iPhones: 5G ohne Qualcomm-Modems

Apple will nicht länger Qualcomm-Modems in seinen iPhones verbauen. Stattdessen setzen die Kalifornier voraussichtlich auf Intel als Lieferant von 5G-Basisband-Chips.

lesen
Logo
26.07.2018

Artikel

Apple iPhones: Nächste Generation ohne 5G-Modems von Qualcomm

Apple will nicht länger Qualcomm-Modems in seinen iPhones verbauen. Stattdessen setzen die Kalifornier voraussichtlich auf Intel als Lieferant von 5G-Basisband-Chips.

lesen
Logo
20.07.2018

Artikel

Intel kündigt Optane-NV-DIMMs an

Ursprünglich hatte Intel den Start seiner NV-DIMMs namens Optane DC Peristent Memory bereits für das vergangene Jahr geplant. Jetzt sind erste Muster der nichtflüchtigen Speicher mit bis zu 512 Gigabyte Kapazität im Umlauf.

lesen
Logo
20.07.2018

Artikel

50 Jahre Intel: Die 68er-Revolution in der IT-Welt

Auch Intel gehört zu den 68ern. Am 18. Juli 1968 wurde der Chiphersteller gegründet, dessen Prozessoren die IT-Welt, so wie wir sie heute kennen, entscheidend geprägt haben. Denn von Intel kam nicht nur der erste serienreife Mikroprozessor der Welt, sondern mit der x86er-Technolo...

lesen
Logo
20.07.2018

Artikel

Die 68er-Revolution in der IT-Welt

Auch Intel gehört zu den 68ern: Am 18. Juli 1968 wurde der Chiphersteller gegründet, dessen Prozessoren die IT-Welt, so wie wir sie heute kennen, entscheidend geprägt haben. Denn von Intel kam nicht nur der erste serienreife Mikroprozessor der Welt, sondern mit der x86er-Technolo...

lesen
Logo
20.07.2018

Artikel

Intel kündigt Optane-NV-DIMMs an

Ursprünglich hatte Intel den Start seiner NV-DIMMs namens Optane DC Peristent Memory bereits für das vergangene Jahr geplant. Jetzt sind erste Muster der nichtflüchtigen Speicher mit bis zu 512 Gigabyte Kapazität im Umlauf.

lesen
Logo
19.07.2018

Artikel

Die 68er-Revolution in der IT-Welt

Auch Intel gehört zu den 68ern: Am 18. Juli 1968 wurde der Chiphersteller gegründet, dessen Prozessoren die IT-Welt, so wie wir sie heute kennen, entscheidend geprägt haben. Denn von Intel kam nicht nur der erste serienreife Mikroprozessor der Welt, sondern mit der x86er-Technolo...

lesen
Logo
19.07.2018

Artikel

50 Jahre Intel - die 68er-Revolution in der IT-Welt

Auch Intel gehört zu den 68ern: Am 18. Juli 1968 wurde der Chiphersteller gegründet, dessen Prozessoren die IT-Welt, so wie wir sie heute kennen, entscheidend geprägt haben. Denn von Intel kam nicht nur der erste serienreife Mikroprozessor der Welt, sondern mit der x86er-Technolo...

lesen
Logo
19.07.2018

Artikel

Intel möchte eASIC für das FPGA-Geschäft übernehmen

Intel hat die Übernahme von eASIC, einem Fabless-Anbieter für strukturierte ASIC-Lösungen, angekündigt. Die Fertigungstechnologie des Herstellers spezialisierter Embedded-Chips soll als neues Alleinstellungsmerkmal auf dem FPGA-Markt dienen.

lesen
Logo
16.07.2018

Artikel

Intel möchte eASIC für das FPGA-Geschäft übernehmen

Intel hat die Übernahme von eASIC, einem Fabless-Anbieter für strukturierte ASIC-Lösungen, angekündigt. Die Fertigungstechnologie des Herstellers spezialisierter Embedded-Chips soll als neues Alleinstellungsmerkmal auf dem FPGA-Markt dienen.

lesen
Logo
12.07.2018

Artikel

Workstation-Xeon mit Coffe-Lake-Aroma

Mit den Xeon-Prozessoren der E-2100-Serie bringt Intel die Xeon-Variante der Core-Prozessoren der achten Generation. Die Desktop-Xeons für Sockel 1151 sind für Workstations der Einsteiger-Klasse bestimmt. Im Gegernsatz zu den Core-Prozessoren bieten sie eine ECC-Unterstützung.

lesen
Logo
26.06.2018

Artikel

Welche Hardware eignet sich besser?

Moderne Hardwarebeschleuniger rücken den praktikablen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in IT und Industrie in greifbare Nähe. Doch welche Technologie eignet sich hierfür besser: GPUs, DSPs, programmierbare FPGAs oder eigene, dedizierte Prozessoren? ELEKTRONIKPRAXIS hat Hardwar...

lesen
Logo
19.06.2018

Artikel

Die Cebit verordnet sich Coolness

Nicht minder experimentierfreudig und wandlungsfähig als die Macher der Cebit 2018 gaben sich auch die Aussteller in Hannover. Neben neuen Geschäftsfeldern präsentierten die Anbieter in Hannover dabei vorläufige Prototypen und Machbarkeitsstudien.

lesen
Logo
19.06.2018

Artikel

Der programmierbaren Zukunft auf der Spur – Das war der FPGA-Kongress 2018

Wissensaustausch auf hohem Niveau, praktisches Training, zugängliche Einstiegstutorials und ein weiter Spielraum möglicher Applikationen: Über 280 Teilnehmer fanden sich vom 12. bis zum 14. Juni auf dem FPGA-Kongress 2018 ein, der inzwischen den europaweit größten Fachkongress ru...

lesen
Logo
08.06.2018

Artikel

Welche Hardware eignet sich besser zur KI-Beschleunigung?

Moderne Hardwarebeschleuniger haben den praktikablen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in IT und Industrie in greifbare Nähe gerückt. Doch welche Technologie eignet sich hierfür besser: GPUs, DSPs, programmierbare FPGAs oder eigene, dedizierte Prozessoren?

lesen
Logo
08.06.2018

Artikel

08. Juni 1978: Der Intel 8086 startet 40 Jahre x86-Architektur

Im aufkommenden Heimcomputer-Zeitalter Ende der 1970er sieht sich Intel plötzlich von Konkurrenten im 8-Bit-Prozessorenmarkt umzingelt. Eine neue CPU muss her, deren Leistungsmerkmale sich von der Konkurrenz abhebt: Der Startschuss für die vorwärtskompatible x86-Architektur, die ...

lesen
Logo
07.06.2018

Artikel

Intels Jubiläumsprozessor

Zum 40. Geburtstag des Intel 8086 bringt der Hersteller den Core i7-8086K als Jubiläumsmodell. Der Sechskerner schwingt sich auf bis zu fünf Gigahertz Taktfrequenz. Die Basis-Frequenz liegt bereits bei vier Gigahetz.

lesen
Logo
07.06.2018

Artikel

Welche Hardware eignet sich zur KI-Beschleunigung?

Moderne Hardwarebeschleuniger haben den praktikablen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in IT und Industrie in greifbare Nähe gerückt. Doch welche Technologie eignet sich hierfür besser: GPUs, DSPs, programmierbare FPGAs oder eigene, dedizierte Prozessoren?

lesen
Logo
06.06.2018

Artikel

Welche Hardware eignet sich besser zur KI-Beschleunigung?

Hardwarebeschleuniger haben den praktikablen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in IT und Industrie in greifbare Nähe gerückt. Doch welche Technologie eignet sich hierfür besser: GPUs, DSPs, programmierbare FPGAs oder eigene, dedizierte Prozessoren?Sebastian Gerstl vom Partnerpo...

lesen
Logo
04.06.2018

Artikel

Welche Hardware eignet sich besser zur KI-Beschleunigung?

Moderne Hardwarebeschleuniger haben den praktikablen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in IT und Industrie in greifbare Nähe gerückt. Doch welche Technologie eignet sich hierfür besser: GPUs, DSPs, programmierbare FPGAs oder eigene, dedizierte Prozessoren? ELEKTRONIKPRAXIS hat ...

lesen
Logo
04.06.2018

Artikel

Welche Hardware eignet sich besser zur KI-Beschleunigung?

Moderne Hardwarebeschleuniger haben den praktikablen Einsatz von Künstlicher Intelligenz in IT und Industrie in greifbare Nähe gerückt. Doch welche Technologie eignet sich hierfür besser: GPUs, DSPs, programmierbare FPGAs oder eigene, dedizierte Prozessoren? ELEKTRONIKPRAXIS hat ...

lesen
Logo
22.05.2018

Artikel

KI-Definition: 6 Fachbegriffe der Künstlichen Intelligenz erklärt

Deep Learning, Inferenz, Neuronale Netze – diese Begriffe tauchen ständig auf, wenn über Künstliche Intelligenz gesprochen wird. Doch was bedeuten diese Begrifflichkeiten genau?

lesen
Logo
22.05.2018

Artikel

KI-Definition: 6 Fachbegriffe der Künstlichen Intelligenz erklärt

Deep Learning, Inferenz, Neuronale Netze – diese Begriffe tauchen ständig auf, wenn über Künstliche Intelligenz gesprochen wird. Doch was bedeuten diese Begrifflichkeiten genau?

lesen