Brocade VCS-Gateway verteilt virtuelle Lasten

Integriertes Layer-2-Gateway für VMware NSX

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Das Brocade VCS Gateway für VMware NSX soll die physischen und virtualisierten Ressourcen im Rechenzentrum vereinen.
Das Brocade VCS Gateway für VMware NSX soll die physischen und virtualisierten Ressourcen im Rechenzentrum vereinen. (Bild: Brocade)

Ein auf der VCS-Fabric-Technologie basierendes Brocade-Gateway zur Netzwerkvirtualisierung soll es Anwendern ermöglichen, logische Netzwerke mit physischen Ressourcen zu verbinden, um so eine einheitliche Rechenzentrumsarchitektur zu schaffen.

Obwohl die Servervirtualisierung voranschreitet, sind der Großteil der Arbeitslast sowie Speichermedien und Netzwerkdienste oft noch in der physischen Umgebung angesiedelt.

Bei Einführung der Netzwerkvirtualisierungsplattform VMware NSX müssen Kunden ihr virtuelles Netzwerk mit den physischen Geräten im Rechenzentrum verbinden. Aus diesem Grund haben VMware und Brocade die Integration der VMware NSX mit der VCS-Fabric-Technologie realisiert.

Grundlage für das neue Gateway ist die Brocade-VDX-Switch-Produktreihe, die auf der VCS-Fabric-Technologie fußt. Die Lösung kann kann Brocade zufolge als einzelner Switch oder als hochelastische Fabric eingesetzt werden.

Das Brocade-VCS-Gateway für VMware NSX soll ab dem vierten Quartal 2013 verfügbar sein.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42287652 / Konvergenz und Next Generation Networking)