Die nächste Evolutionsstufe im WAN ist Software-defined

Die Zukunft der Weitverkehrsnetze

Die nächste Evolutionsstufe im WAN ist Software-defined

04.08.17 - Werden Software-Defined WANs herkömmliche Weitverkehrsnetze ablösen? Und worauf müssen IT-Fachleute achten, wenn sie unternehmensweites SD-WAN implementieren wollen? Im Gespräch mit IP-Insider erläutert Nick Applegarth von Silver Peak, warum softwarebasierte Weitverkehrsnetze im Cloud-Zeitalter eine zentrale Rolle spielen werden. lesen

Datacenter brauchen neue Netze. Panduit weiß, welche

Upgrade auf 400 Gigabit

Datacenter brauchen neue Netze. Panduit weiß, welche

05.05.17 - IP-Insider sprach vor Kurzem mit Rick Pimpinella, Panduit-Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung für Lichtwellenleiter, auf der Londoner Konferenz „400G at Light Speed“ über seine Ideen, wie innovative LWL-Technologien die nächsten Schritte in der Kapazitäts- und Datendurchsatzplanung voranbringen können. Schnell wird klar: Simpel wird es nicht. lesen

Wie Gemeinden selbst ein LTE-Netz bauen

Details zu Technik, Fördermöglichkeiten und Frequenzpolitik

Wie Gemeinden selbst ein LTE-Netz bauen

31.03.14 - Die polnische Gemeinde Ożarowice betreibt ein eigenes LTE-Netz für den Breitbandzugang. IP-Insider sprach mit Michael Lemke vom Ausrüster Huawei, inwieweit das Modell auch in Deutschland machbar und zu finanzieren ist. lesen

Ethernet-Point-to-Point (EPtP) vs. Passive Optical Network (PON)

Glasfaserausbau in Deutschland: den Anschluss nicht verpassen!

Ethernet-Point-to-Point (EPtP) vs. Passive Optical Network (PON)

23.01.12 - Seit Jahren heißt es „Die Glasfaser kommt“. In Deutschland aber hat der Glasfaserzug immer noch nicht so richtig an Fahrt aufgenommen – vor allem im internationalen Vergleich. Warum dies hierzulande so lange dauert und in welche Richtung sich die Netztechniken und Netzarchitekturen entwickeln, erklärt Klaus Pollak im Interview. lesen