Active-Directory-Migration auf Windows Server 2016

back 2/11 next
Über die Eigenschaften von „Dieser PC“ im Windows-Explorer, und der Auswahl der erweiterten Systemeinstellungen kann auf Bild: Joos / Microsoft
Über die Eigenschaften von „Dieser PC“ im Windows-Explorer, und der Auswahl der erweiterten Systemeinstellungen kann auf der Registerkarte „Computername“ der neue Name des Servers festgelegt werden. Auch das AD-DNS-Suffix lässt sich hier steuern. Um sicher zu gehen, dass der neue Server mit dem Active Directory kommunizieren kann, sollte er auch gleich als Mitgliedserver in die Domäne aufgenommen werden.
Über die Eigenschaften von „Dieser PC“ im Windows-Explorer, und der Auswahl der erweiterten Systemeinstellungen kann auf