Hyper-V kann in Windows Server 2016 als Serverdienst installiert werden, und in Windows 10 als optionales
Hyper-V kann in Windows Server 2016 als Serverdienst installiert werden, und in Windows 10 als optionales Feature. Hier kann auch Linux virtualisiert werden. ( Bild: Joos / Microsoft )