Mobile-Menu

EANTC Public Multi-Vendor Interoperability Event 2013 Huawei absolviert "SDN OpenFlow 1.2 Test"

Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Das European Advanced Networking Test Center (EANTC) hat die Ergebnisse aktueller Interoperabilitätstests für Netzwerksysteme veröffentlicht. Teilnehmer Huawei verkündet die erfolgreiche Teilnahme.

Firmen zum Thema

Das EANTC testet bereits seit 2003 die Interoperabilität von Netzwerkhardware verschiedener Anbieter.
Das EANTC testet bereits seit 2003 die Interoperabilität von Netzwerkhardware verschiedener Anbieter.
(Bild: EANTC)

Huawei meldet die erfolgreiche Teilnahme am "SDNOpenFlow 1.2 Test" des herstellerneutralen Dienstleisters EANTC. Damit habe man gezeigt, dass der Smart Network Controller mit "OpenFlow 1.0"-Switches anderer Hersteller kompatibel sei. Zudem konnte man zentrale Funktionen des eigenen "OpenFlow 1.2"-Switches demonstrieren.

Bei den seit 2003 durchgeführten Interoperabilitätstests des EANTC wurden in diesem Jahr erstmals SDN-Szenarien abgedeckt. Darüber hinaus untersuchten die Tester auch, wie gut Systeme bei IPv6, MPLS oder Mobile Backhaul Clock Synchronization miteinander interagieren.

An dem Test waren Systeme von insgesamt 19 Herstellern beteiligt:

  • AimValley (EX14)
  • Alcatel-Lucent (7750 SR-12)
  • Broadcom (BCM956440)
  • BTI (SA-810)
  • Calnex (Paragon-X)
  • Cernet (Cernet CPE)
  • Cisco (ASR 1000, ASR 9000, CRS-1)
  • ECI Telecom (NPT-1200)
  • Ericsson (MINI-LINK SP 110, MINI-LINK SP 210, MINI-LINK SP 310, MINI-LINK SP 415, MINI-LINK SP 420, SSR 8010)
  • Extreme Networks (Summit X670, E4G-200)
  • Hitachi (AMN 6400)
  • Huawei (Smart Network Controller (SOX), Openflow Switch 1.2)
  • Ixia (ImpairNet, IxNetwork, IxLoad, Anue 3500)
  • Juniper Networks (MX-480 3D Universal, Edge Router)
  • NEC (PF5240, PF5248, PF6800)
  • OE Solutions — AimValley (Smart SFP TSoP, Smart SFP OAM)
  • Spirent Communications (Spirent TestCenter)
  • Symmetricom (SSU2000e, TimeProvider 5000)
  • UPC (LISPmob home router, LISPmob mobile node)

Ausführliche Ergebnisse der Untersuchung sind im online verfügbaren "EANTC Public Multi-Vendor Interoperability Event 2013 White Paper" (PDF) zu finden. Es empfiehlt sich eine kritische Lektüre: Typisch für White Paper verschweigt die Publikation nämlich negative Ergebnisse in den Diagrammen, heißt es bereits in der Einleitung.

(ID:38897350)