Unterstützung bei der Validierung moderner Netzwerkplattformen

HSE-Testlösung für 10-, 40- und 100-Gigabit-Ethernet

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Mit Ixia Xcellon-Multis soll es möglich sein, verschiedene Geschwindigkeiten und Schnittstellen zu testen und dabei auf Hunderte 40- und 100-GE-Ports zu skalieren.
Mit Ixia Xcellon-Multis soll es möglich sein, verschiedene Geschwindigkeiten und Schnittstellen zu testen und dabei auf Hunderte 40- und 100-GE-Ports zu skalieren. (Bild: Ixia)

Die Xcellon-Multis-Produktfamilie von Ixia soll es Unternehmen und Service-Providern ermöglichen, Tests in komplexen Szenarien mit 10-, 40- oder 100-Gigabit-Ethernet-Netzwerkprodukten schneller durchzuführen und zunehmend anspruchsvolle Dienste anzubieten.

Die Methode, dem steigenden Bandbreitenbedarf durch Aggregation von 10-GBit/s-Links zu begegnen, ist nicht mehr ausreichend und selbst mit 40-und 100-Gigabit-Ethernet stoßen Anbieter zuweilen an Grenzen. Mit den Produkten der Xcellon-Multis-Reihe möchte Ixia Unternehmen, Service-Provider und Gerätehersteller in die Lage versetzen, Umfang und Komplexität von Netzwerken zu testen und zu validieren und dabei im Hinblick auf Platz-, Strom- und Kühlungsbedarf effizienter und sparsamer zu werden.

Die auf Hunderte 40- und 100-GE-Ports skalierbaren Xcellon-Multis-Produkte sind Ixia zufolge besonders für Rechenzentren interessant, in denen Netzwerkkomponenten durch eine beschleunigte Zunahme von Dichte und Bandbreitenbedarf strapaziert werden. Mithilfe der Testumgebungen von Xcellon-Multis sei es möglich, Geräte in einer doppelt so hohen Dichte zu testen wie bislang üblich. Bandbreite und Ausfallsicherheit in hochleistungsfähigen Netzwerk-Fabrics würden sich umfassend validieren lassen.

Weitere Vorteile von Xcellon-Multis seien:

  • Testen unterschiedlicher Geschwindigkeiten über einen einzelnen Testport durch Auffächerung,
  • geringerer Platzbedarf durch höhere Bandbreite pro Rackeinheit,
  • geringere Betriebskosten dank geringerem Strom- und Kühlbedarf,
  • einheitliches Funktionspaket für verschiedene Geschwindigkeiten.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42291688 / Netzwerk-Messtechnik)