Die Security Webcast-Reihe: Teil 1 von 4

How to: Web-Anwendungen & Co. zuverlässig absichern

Bereitgestellt von: Trend Micro Deutschland GmbH

Die Security Webcast-Reihe: Teil 1 von 4

How to: Web-Anwendungen & Co. zuverlässig absichern

Unternehmensinterne Anwendungen oder Online-Shops sind lohnenswerte Ziele für Angriffe. Wie Sie durch intelligentes Web App-Scanning einen sofortigen Schutz erreichen können, erfahren Sie hier.

Die zunehmende Nutzung von geschäftskritischen Webanwendungen, sei es für E-Commerce, Online-Marketing, Kundendienst, Finanztransaktionen u.a., weckt Begehrlichkeiten bei Hackern. Unternehmen stehen vor der Herausforderung mit ihren knappen Ressourcen, Richtlinien zum Schutz vertraulicher Daten einzuhalten, Anwendungen schnell einsatzbereit zu machen sowie den häufigen Änderungen Rechnung zu tragen. Umfassende Software-as-a-Service (SaaS)-Sicherheitslösungen unterstützen Unternehmen dabei, die erforderliche Ausgewogenheit bei Sicherheit und Verfügbarkeit ihrer Webanwendungen zu erzielen. Sicherheitsexperte Richard Werner von Trend Micro erläutert Ihnen in diesem Webcast sehr praxisnah, was solche Services leisten können und welche Vorteile Anwenderunternehmen davon haben:

  • Aufspüren von technischen Schwachstellen: gezielte Analyse von Webauftritten mit automatischen Tools, Suche nach häufigen Programmierfehlern (SQL-Injection, Cross-Site-Scripting, unwirksame Sicherheitskontrollen), Simulieren von Benutzerinteraktionen
  • Erkennen von Malware: durch kontinuierliches Scannen von Anwendungen, Web-Reputation Plattformen, Testen von Anwendungslogik
  • Abwehr von Eindringlingen: Deep Security-Agent sorgt dafür, dass gefundene Schwachstellen geschützt werden.
  • Virtuelles Patching: schirmt erkannte Plattformschwachstellen ab, ohne dass Code- oder Konfigurations-Fixes notwendig sind,
  • Unterstützung von Web App Firewall (WAF) mit weiteren Regeln
  • SSL-Zertifikate: Trend Micro Zertifikat wird von mehr als 99 % der Browser als vertrauenswürdig eingestuft.


Außerdem ermitteln wir am Ende des Vortrags fünf Gewinner, die die Wahl zwischen drei verschiedenen Preisen haben: entweder ein Passwort-Manager, ein Rumdumschutz-Software-Paket oder eine Mobile Security Lösung - Sie haben die Wahl!

Der zweite Teil der Security Webcast-Reihe findet am 06. Mai statt und wird das Thema Sicherheit für physische, virtuelle und cloudbasierte Server behandeln. Die Anmeldung zu diesem Webcast wird Ihnen in Kürze in unserer Mediathek zur Verfügung stehen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.01.15 | Trend Micro Deutschland GmbH

Veranstalter des Webinars

Trend Micro Deutschland GmbH

Zeppelinstr. 1
85399 Hallbergmoos
Deutschland

Datum:
16.04.2014 10:00