Mobile-Menu

802.11ac-Wave-2-Access-Point von WatchGuard Hohe WLAN-Geschwindigkeiten bei hoher Nutzerfrequenz

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Der Access Point AP420 eignet sich laut Hersteller WatchGuard für WLAN-Umgebungen, in denen es auf hohen Datendurchsatz und geringe Latenzzeiten ankommt. VoIP, Streaming sowie große Datentransfers seien auch bei zahlreichen parallelen WLAN-Nutzern problemlos möglich.

Firmen zum Thema

Der AP420 ergänzt ab sofort das WLAN-Portfolio von WatchGuard.
Der AP420 ergänzt ab sofort das WLAN-Portfolio von WatchGuard.
(Bild: WatchGuard)

WatchGuard zufolge ist der 802.11ac-Wave-2-Access-Point AP420 für den Einsatz auf Messen, Konferenzen, in Hörsälen und Einkaufszentren prädestiniert. Das 4x4-Multi-User-MIMO-Dualband-Funksystem sorge für verzögerungsfreie WLAN-Verbindungen. Ein weiteres Funkband diene ausschließlich der Frequenzoptimierung sowie Scans im Rahmen des Wireless Intrusion Prevention Systems (WIPS) zur Abwehr von Bedrohungen. Dieses WIPS stehe in Kombination mit der Managementplattform WatchGuard Wi-Fi Cloud zur Verfügung.

Die laut Hersteller auf einfache Implementierung und Verwaltung ausgelegte WatchGuard Wi-Fi Cloud könne Unternehmen jeder Art und Größe eine schnelle, sichere und intelligente WLAN-Bereitstellung ermöglichen. Die aktuelle Version biete zusätzliche Funktionalität bei der Anwendungsvisualisierung, der Kontrolle von Firewall-Policies oder dem Zuweisen individueller, vordefinierter Regeln nach Benutzerrolle. Durch die Integration von „Google for Education“ sei gewährleistet, dass nur registrierte Endgeräte auf das interne WLAN von Bildungseinrichtungen zugreifen und gleichzeitig alle festgelegten Sicherheitseinstellungen zum Tragen kommen.

(ID:44862871)