Suchen

Silver Peaks SD-WAN-Plattform im Miercom-Test Hochwertige VoIP-Dienste über Breitbandverbindungen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Unity EdgeConnect von Silver Peak hat die „Performance-Verification“-Zertifizierung von Miercom erhalten. Die SD-WAN-Plattform habe in diversen Tests eine gleichbleibend hohe VoIP-Qualität über Breitbandverbindungen der Consumer-Kategorie sicherstellen können.

Firma zum Thema

Silver Peaks SD-WAN-Plattform Unity EdgeConnect erzielt in Tests von Miercom Bestnoten bei der Sprachübertragung über Breitbandverbindungen.
Silver Peaks SD-WAN-Plattform Unity EdgeConnect erzielt in Tests von Miercom Bestnoten bei der Sprachübertragung über Breitbandverbindungen.
(Bild: © – Stuart Miles – stock.adobe.com)

Das unabhängige Testlabor Miercom hat im Auftrag von Silver Peak eine Serie von VoIP-Testszenarien entwickelt. Diese seien an Bedingungen orientiert gewesen, mit denen sich Breitbandverbindungen konfrontiert sehen, wenn die Paketverlustraten zunehmen und die Auslastung des Netzwerks steigt. Die Sprachqualität für jedes Testszenario sei mithilfe des MOS-Industrie-Standards (Mean Opinion Score) ermittelt worden. Die Fachleute von Miercom prüften, ob die Unity-EdgeConnect-Plattform eine MOS-Performance von mehr als 3.0 erreichen könne –über eine oder zwei Breitbandverbindungen, die für die private Nutzung ausgelegt waren. Die Tests seien jeweils mit und ohne Einsatz folgender Funktionen von Unity EdgeConnect durchgeführt worden:

  • High Availability (HA) Tunnel Bonding für die Kombination physischer WAN-Links zu einer logischen „Overlay“-Verbindung,
  • Path Conditioning für die Kompensation negativer Effekte, die durch den Verlust von Datenpaketen und die Übermittlung von Paketen in der falschen Reihenfolge entstehen.

Testszenario 1: Basistest über einen einzelnen Breitbandlink

Niedrige Qualität selbst bei geringen Verlustraten: Es wurde ein Baseline-Test ohne Einsatz der Optimierungsfunktionen von Netzwerkpfaden durchgeführt, über die Silver Peaks EdgeConnect verfügt. Das Ziel war, die Leistungsdaten einer SD-WAN-Lösung mit grundlegenden Funktionen zu ermitteln. Das Resultat: Bereits bei Packet Loss Rates von weniger als zwei Prozent bei einem einzelnen Breitbandlink litt die Sprachqualität. Wurde dagegen Path Conditioning aktiviert, waren selbst bei Paketverlustraten von bis zu sieben Prozent noch Geschäftstelefonate in einer akzeptablen Qualität möglich. Dies entspricht fast einer Verbesserung um den Faktor vier.

Testszenario 2: Zwei Breitbandlinks mit einem „Impaired“-Link

Hohe Qualität des Service trotz Paketverlustraten von mehr als 55 Prozent: Silver Peaks EdgeConnect stellt auch dann eine hohe VoIP-Qualität sicher, wenn ein Link eine normale Qualität aufweist, ein zweiter jedoch durch eine hohe Paketverlustrate beeinträchtigt wird. Nutzer verzeichneten während des gesamten Testverlaufs weder eine Unterbrechung des VoIP-Dienstes noch Qualitätseinbußen, wenn die Path-Conditioning-Funktion aktiv war.

Testszenario 3: Zwei Breitbandanschlüsse mit jeweils hohen Paketverlustraten

Gute Verbindungsqualität trotz hoher Paketverluste: Im dritten Szenario wurden zwei Links verwendet, die beide eine hohe Packt Loss Rate aufwiesen. Selbst bei Verlustraten von 40 Prozent, also 20 Prozent pro Link, verzeichneten die Nutzer dank Path Conditioning eine gute Sprachqualität. Diese Funktion wurde mithilfe eines High Availability (HA) Tunnel Bonding implementiert, das mehrere Übermittlungskanäle miteinander kombiniert. Auf diese Weise lassen sich die Effekte von Paketverlusten und Serviceausfällen kompensieren.

Details zu den Prüfläufen stehen im Miercom-Report zur Verfügung.

(ID:45557956)