Traps Datenblatt

Hochentwickelter Schutz für Endpoints

Bereitgestellt von: Palo Alto Networks (Netherlands) BV

Hochentwickelter Schutz für Endpoints

Die hier vorgestellte Lösung bietet hochentwickelten Schutz für Endpoints zur Verhinderung ausgefeilter Schwachstellen-Exploits und malwarebasierten Angriffen.

Traps nutzt hierzu einen hoch skalierbaren, leichten Agenten mit einem neuen Ansatz zur Angriffsabwehr, der keinerlei Vorab-Kenntnisse über die Bedrohung selbst erfordert. Das macht Traps für Organisationen zu einem leistungsfähigen Werkzeug, um Endpoints vor allen gezielten Angriffen zu
schützen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.05.15 | Palo Alto Networks (Netherlands) BV

Anbieter des Whitepapers

Palo Alto Networks (Netherlands) BV

Oval Tower, 5th floor
1101 HE Duivendrecht Amsterdam
Niederlande