Suchen

Anwendungen für Virtual Application Networks (VAN) Controller Hewlett-Packard öffnet SDN App Store

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Hewlett-Packard (HP) macht den HP SDN App Store allgemein verfügbar. Zur Eröffnung sind bereits acht von HP und Partnern entwickelte Anwendungen für Software-Defined Networking (SDN) zu haben.

Kunden können über den HP SDN App Store getestete Anwendungen für den VAN SDN Controller beziehen.
Kunden können über den HP SDN App Store getestete Anwendungen für den VAN SDN Controller beziehen.
(Bild: HP)

Fast genau ein Jahr nachdem HP SDN Software Development Kit (SDK) und SDN App Store vorgestellt hat, geht die Vermarktungsplattform für unternehmenstaugliche SDN-Anwendungen nun etwas verspätet an den Start. Eigentlich hätte der HP App Store bereits in der ersten Jahreshälfte seine virtuellen Pforten öffnen sollen.

Zum Marktstart stehen dafür allerdings bereits acht Anwendungen für HPs VAN Controller bereit; zwei stammen von HP selbst, sechs weitere von Partnern:

  • Der BlueCat DNS Director ermöglicht Netzwerk-Transparenz, die Kontrolle des DNS-Verkehrs und verhindert Daten-Exfiltration mittels DNS-Tunneling. Dadurch erhalten Security-Infrastrukturen Einblick in und Kontrolle über die IP-Adressverwaltung aller Geräte und Anwendungen.
  • Ecode evolve ist eine Orchestrierungs-Anwendung für SDN, die die dynamische Bereitstellung von Diensten erlaubt. Sie verfügt über eingebaute Funktionen für Quality-of-Service und die Abwehr von Denial-of-Service-Angriffen. Zudem beschleunigt sie den Betrieb, indem sie das Netzwerkdesign, die Veränderungssimulation und automatisierte Regelprovisionierung verschlankt.
  • Der F5 BIG DDoS Umbrella erlaubt es Nutzern, sich nah am Netzwerkrand – und somit nah am Angreifer – gegen DDoS-Angriffe gegen Netzwerk, Anwendungen, DNS und SSL zu verteidigen.
  • Die GuardiCore Defense Suite bietet hochskalierbare, SDN-gestützte Sicherheit für das Software-Defined Datacenter. Sie entdeckt und bekämpft Advanced Persistent Threats, die Ausbreitung von Malware sowie Angriffe von Insidern in einem frühen Stadium.
  • Die KEMP Adaptive Load Balancer Application ist in den HP VAN SDN Controller integriert und bietet eine durchgängige Übersicht über Netzwerkpfade. Das ermöglicht optimales Routing von Anwendungen über die Server- und Switch-Infrastruktur hinweg.
  • Real Status Hyperglance ist eine Plattform für die vereinfachte Verwaltung von Hybrid Cloud und SDN. Sie bietet eine einheitliche, voll funktionsfähige und interaktive Topologie-Ansicht mit einer 360-Grad-Steuerung, intuitivem Monitoring und einer umgebungsintelligenten Steuerung.
  • Der HP Network Protector führt automatisch Sicherheitsbewertungen für das Netzwerk durch und bietet Echtzeit-Schutz für OpenFlow-fähige Netzwerkgeräte.
  • Der HP Network Optimizer für Microsoft Lync ermöglicht die automatische Bereitstellung von Regeln im gesamten Netzwerk und Quality-of-Service für eine verbesserte Endnutzererfahrung.

HP stellt die Apps in vier Kategorien bereit. Anwender können damit Rückschlüsse auf Qualität und Support ziehen:

  • Der HP Circle enthält Anwendungen, die HP entwickelt und getestet hat.
  • Der Premium Circle umfasst stark nachgefragte Anwendungen, die HP gemeinsam mit Partnern getestet hat.
  • Der Partner Circle besteht aus Anwendungen, die von HP-Partnern getestet und von HP geprüft wurden.
  • Der Community Circle bietet Open-Access-Anwendungen, die von der Community entwickelt wurden.

Interessenten können sich beim Anbieter registrieren, um mehr über den HP SDN App Store zu erfahren.

(ID:42979646)