Suchen

Greennet-Technologie im Büro „Grüner“ Switch mit geringem Stromverbrauch

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Der 8-Port-Gigabit-PoE+-Switch TPE-TG44g von Trendnet soll dank der Greennet-Technologie des Herstellers sehr wenig Strom benötigen, speziell dann, wenn der Switch nicht in Betrieb sei. Trendnet wendet sich damit an KMUs, die für ihre Büros Netzwerkgeräte mit grüner Ausrichtung suchen.

Firma zum Thema

Der Trendnet TPE-TG44g unterstützt mit einer Gesamtleistung von 61,6 Watt bis zu vier PoE-Geräte.
Der Trendnet TPE-TG44g unterstützt mit einer Gesamtleistung von 61,6 Watt bis zu vier PoE-Geräte.
(Bild: Trendnet)

Die Greennet-Technologie, so Hersteller Trendnet, verringere den Stromverbrauch von Netzwerkhardware um bis zu 70 Prozent. Der TPE-TG44g senke zudem die Ausrüstungs- und Installationskosten, da sowohl Daten als auch Strom über bereits bestehende Ethernet-Kabel übertragen würden. Der Unmanaged-Switch biete vier Gigabit-PoE+-Ports sowie vier Gigabit-Ports ohne PoE-Support. Netzwerkengpässe würden dank einer Gesamtschaltkapazität von 16 GBit/s reduziert.

Automatische Erkennungstechnologie liefere 30 Watt an 802.3at-PoE+-Geräte, 15,4 Watt an 802.3af-PoE-Geräte und ausschließlich Daten an Nicht-PoE Geräte. Die Gesamtleistung von 61,6 Watt unterstütze bis zu vier PoE-Geräte. Der Switch könne erkennen, ob ein angeschlossenes Netzwerkgerät PoE-kompatibel sei und dieses dann automatisch mit Strom versorgen.

Der TPE-TG44g stecke in einem Metallgehäuse, der Gerätestatus werde über DLED-Leuchten angezeigt. Der Switch sei für Desktop-Installationen und – dank des lüfterlosen Designs – für ruhige Umgebungen, die einen lautlosen Betrieb erfordern, geeignet.

(ID:46408957)