Mobile-Menu

LC-Bladepatch-Patchkabel für 10GbE-Glasfaserstrecken Glasfaser-Patchkabel für hohe Packungsdichten

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Das Duplex-Glasfaser-Patchkabel LC Bladepatch kann laut Hersteller Siemon gesteckt und entfernt werden, ohne die Rastnase direkt greifen zu müssen. Dadurch würden benachbarte Steckverbinder selbst bei hoher Packungsdichte weder beeinträchtigt noch beschädigt.

Firmen zum Thema

Beim Stecken und Entfernen der LC-Bladepatch-Patchkabel von Siemon ist es nicht nötig, die Rastnase direkt zu greifen.
Beim Stecken und Entfernen der LC-Bladepatch-Patchkabel von Siemon ist es nicht nötig, die Rastnase direkt zu greifen.
(Bild: Siemon)

Das Push-Pull-Knickschutzdesign des Glasfaser-Patchkabels LC Bladepatch soll eine präzise Handhabung der Rastnase an einer weiter vom Anschlusspunkt entfernten Stelle ermöglichen und damit das Einsetzen und Lösen der Patchkabel bei Anwendungen mit hoher Packungsdichte vereinfachen.

Die rotierende Rastnase verhindert Siemon zufolge eventuelle Schäden an Steckverbindern und Kabeln beim Wechseln der Polarität und zeigt einen Polaritätswechsel eindeutig an. Die Kabelkonstruktion mit zentraler Bündelader weist einen kleineren Außendurchmesser auf. Der geringere Platzbedarf kann sich positiv auf Luftaustausch, Energieeffizienz und Kabelführung auswirken.

Die mit 50/125-µm-Multimode-OM3-, 50/125-µm-Multimode-OM4- und Singlemode-OS2 (UPC)-XGLO-Glasfasern erhältlichen LC-Bladepatch-Patchkabel besitzen einen OFNR-, OFNP- bzw. LSOH-Mantel und sollen für 10-Gigabit-Glasfaseranwendungen über größere Distanzen und für Backbones der nächsten Generation geeignet sein.

Siemon zufolge erfüllt das Patchkabel dank der Steckverbinderpolitur die Anforderungen an die Steckerstirnfläche gemäß Telcordia und ISO/IEC und übertrifft dabei die Spezifikationen von ANSI/TIA und ISO/IEC zu Einfüge- und Rückflussdämpfung. Es passt laut Hersteller in jede Standard-Duplex-LC-Aufnahme- und in jedes LC-Small-Form-Pluggable (SFP)-Modul. Wenn das LC-Bladepatch-Patchkabel im Rahmen eines zertifizierten XGLO-Systems verlegt wird, gewährt Siemon eine Garantie von 20 Jahren für die optimale serielle 10GbE-Übertragung.

(ID:39337320)