XenMobile erreicht Höchstpunktzahl bei „Entscheidenden Funktionen für MDM-Software“ Gartner positioniert Citrix unter führenden MDM-Anbietern

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Das Marktforschungsinstitut Gartner hat Citrix im Magic Quadrant 2013 für Mobile-Device-Management-Software unter den Marktführern gelistet. Bewertet wurde XenMobile, eine Lösung, die es Anwendern ermöglicht, Endgeräte und Anwendungen frei auszuwählen.

Firma zum Thema

Die MDM-Software XenMobile hat Citrix im Gartner Magic Quadrant 2013 einen Platz unter den Marktführern beschert.
Die MDM-Software XenMobile hat Citrix im Gartner Magic Quadrant 2013 einen Platz unter den Marktführern beschert.
(Bild: Citrix)

Laut Gartner zeichnen sich MDM-Marktführer dadurch aus, dass sie das Geschehen am Markt durch Innovationen in Produkten maßgeblich beeinflussen und in der Öffentlichkeit das Bewusstsein für die Bedeutung der neuen Funktionen schärfen. Citrix erhielt mit XenMobile die Höchstpunktzahl in der Kategorie der „Entscheidenden Funktionen für Mobile-Device-Management-Software“. Als Kriterien im MDM-Report wurden die Schlüsselfähigkeiten Einhaltung von Richtlinien, Mobile Security Management, Mobile Software Management, Mobile Content Management, Analysen und Bereitstellungsarten unter die Lupe genommen.

XenMobile umfasst mobiles Geräte-, App- und Datenmanagement, einen Corporate App Store, mobile Business-Apps und „One Touch“-Live-Support. Das beinhaltet IT-Sicherheitsaspekte sowie eine laut Citrix hohe Benutzerfreundlichkeit für die Verwendung von mobilen Endgeräten, Anwendungen und Daten. Durch die Integration des Worx App Software Development Kits (SDK) seien auch Anwendungen von Drittanbietern worxkompatibel und ließen sich so von IT-Verantwortlichen via XenMobile sicher auf die Endgeräte der Nutzer übertragen.

(ID:39907120)