Handys und Smartphones werden zur Nebenstelle von Elmeg ICT-Systemen

Funkwerk-Telefonanlage koppelt Mobiltelefone an interne Anschlüsse

30.07.2009 | Redakteur: Ulrike Ostler

Ein Software-Update erlaubt die Einbindung mobiler Devices in das Telefonsystem Elmeg ICT
Ein Software-Update erlaubt die Einbindung mobiler Devices in das Telefonsystem Elmeg ICT

In der Kommunikationsplattform „Elmeg ICT“ von Funkwerk Enterprise Communications (FEC) lassen sich interne Nebenstellen mit Mobiltelefonen koppeln. Bis zu zehn mobile Geräte erhalten anhand der Rufnummernerkennung weitere Funktionen. Bei eingehendem Anruf auf die interne Rufnummer wird parallel eine Verbindung zum GSM Handy aufgebaut.

Das Firmware-Release 7.60 für die Einbindung mobiler Mitarbeiter in die Elmeg-ICT-Serie steht zum Download auf der FEC-Homepage zur Verfügung. Die Integration des Mobiltelefons soll helfen, bestehende Arbeitsprozesse zu vereinfachen, Kosten zu senken und die Flexibilität zu erhöhen.

So können im Gespräch nun Funktionen über Kennziffernprozeduren ausgeführt werden. Diese ermöglichen dem mobilen Mitarbeiter auch die Rückfrage oder die Weitervermittlung von Gesprächen zu seinen Kollegen.

Dem internen Teilnehmer wird anstelle der Rufnummer des Mobiltelefons, die zugehörige interne Durchwahl beziehungsweise der Name des Anrufenden angezeigt. Bei Anruf des GSM Handys von internen Teilnehmern der Firma, werden die Gebühren automatisch dem Partnertelefon zugeordnet.

Durch die Nutzung von Systemleistungsmerkmalen wird das Mobiltelefon zum Bestandteil des ICT-Systems. Will ein Teilnehmer diese Funktionen ungenutzt lassen, kann die Kopplung mit dem internen Telefon bequem von extern über das Mobiltelefon ausgeschaltet werden, und bei Bedarf wieder eingeschaltet.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2040299 / Konvergenz)