Thema: VPN Netzwerk mit 2 Fritzboxen in unterschiedlichen Ländern! IP Problem

erstellt am: 07.11.2018 13:37

Antworten: 1

nicht registrierter User


VPN Netzwerk mit 2 Fritzboxen in unterschiedlichen Ländern! IP Problem
07.11.2018 13:37

Hallo Forum,
habe folgendes Problem:
Habe eine VPN Verbindung auf der Fritzbox eingerichtet und kann mit den Zugangsdaten problemlos vom Smartphone, iPad, Mac aus dem Ausland auf meine heimische Fritzbox via VPN zugreifen! Diese Geräte übernehmen auch automatisch die IP vom Heimnetzwerk so dass ich mit deutscher IP surfe.

Wie kann ich eine 2te Fritzbox so einrichten dass diese ebenfalls (wie mein Smartphone z.B.) auch die heimische deutsche IP übernimmt und alle an die 2te Fritzbox angehängten Geräte (per WLAN oder LAN ist egal) automatisch die deutsche IP nutzen?

Vielen Dank für Lösungsansätze!

Antworten

Donner





dabei seit: 29.01.2008

Beiträge: 230

RE: VPN Netzwerk mit 2 Fritzboxen in unterschiedlichen Ländern! IP Problem
07.11.2018 13:43

Das klappt leider nicht, weil Du die entfernte FritzBox ja nicht als Client in das dortige WLAN integrieren und gleichzeitig diese FritzBox als Access Point nutzen kannst.

Gruß-
-andreas

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken