Thema: VPN-Verbindung zwischen zwei FRITZ!Box-Netzwerken

erstellt am: 09.11.2018 06:55

Antworten: 1

Ronberg





dabei seit: 09.11.2018

Beiträge: 1

VPN-Verbindung zwischen zwei FRITZ!Box-Netzwerken
09.11.2018 06:55

Hallo an alle,
ein wohl altes Problem, für das ich aber noch keine Lösung gefunden habe. Ich habe drei Standorte, die ich jeweils über VPN miteinander verbinden möchte.
Standort 1: Fritz.Box 6490 Cable, Kabelanschluss über Unitymedia NRW (dual stack),
Standort 2: Fritz.Box 7390, DSL über t-online (dual stack),
Standort 3: Fritz.Box 6590 Cable, Kabelanschluss über Kabel Deutschland (dual stack).
Auf allen Boxen ist die neueste Firmware (7390: FRITZ!OS 06.85, 6590: FRITZ!OS 07.00, 7390: FRITZ!OS 07.01).
Alle Boxen sind bei myFritz angemeldet.
Auf allen drei Boxen habe ich entsprechend der Anleitung von AVM (VPN-Verbindung zwischen zwei FRITZ!Box-Netzwerken einrichten) die entsprechenden Einstellungen unter Internet/Freigaben/VPN/LAN-LAN-Koppelung unter Benutzung der jeweiligen myFritz-Adressen vorgenommen.
Die VPN-Verbindungen werden in der jeweiligen Fritz.Box aufgeführt und sind als aktiv (grün) markiert.
Die Verbindung von Standort 1 zu Standort 3 klappt auch problemlos, von Standort 1 zu Standort 2 ist aber trotz angeblich stehender VPN-Verbindung kein Zugriff möglich. Auch Pingrequests werden nicht beantwortet. Ich habe die VPN-Daten jetzt schon mehrfach neu eingegeben, um eventuelle Tippfehler auszuschließen, auch habe ich die Navigationshilfe von t-online abgeschaltet (war ein Tip in einem anderen Forum), alles ohne Erfolg, so dass ich nicht mehr weiter weiß. Ob die Verbindung von Standort 3 zu Standort 2 klappt, kann ich derzeit mangels eines Rechners an Standort 3 nicht testen.
Hat irgendjemand noch einen Tip für mich?
Besten Dank im Voraus!

Antworten

nicht registrierter User


RE: VPN-Verbindung zwischen zwei FRITZ!Box-Netzwerken
13.11.2018 07:44

Problem gelöst:
https://www.router-forum.de/avm-fritzbox/problem-vpn-verbindung-zwischen-zwei-fritz-box-netzwerken.t69635/unread

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken