Thema: SHARP MX-M260 Netzwerkscan

erstellt am: 20.12.2010 15:45

Antworten: 3

Fachwirt





dabei seit: 30.06.2008

Beiträge: 20

SHARP MX-M260 Netzwerkscan
20.12.2010 15:45

Hallo Forum,

ich bin am Verzweifeln: Wir haben in unserer Firma einen neuen Netzwerk-Kopierer/Drucker/Scanner vom Typ SHARP MX-M260 bekommen. Er ersetzt das alte Gerät derselben Marke, den AR-205. Nun hat beim alten SHARP die Funktion Scannen im Netz super funktioniert; die Software namens Sharpdesk war ruckzuck installiert und man konnte per Tastendruck am Gerät bestimmen, an welchem Arbeitsplatz das Scanergebnis aufpoppen sollte! Einziger Nachteil: Die alte Software lief nur bis Windows XP, auf Windows7- und Vista-Maschinen ließ sie sich nicht installieren.

Jetzt hat der Chef das neue Teil geordert (nicht wegen fehlender Win7 Unterstützung, sondern weil der alte nicht mehr sauber eingezogen hat) und ich bekam die „ehrenvolle“ Aufgabe, das Ding wieder im Netz einzurichten.

Die Installation als Netzwerkdrucker war gar kein Problem, aber die Scansoftware lässt sich zwar sauber einrichten, bricht aber beim Senden das Scans an einen XP-Arbeitsplatz mit der Fehlermeldung „CE-03“ ab! Mit den zwei neuen Win7-PCs dagegen läuft es dagegen einwandfrei! Nachdem die meisten Arbeitsmaschinen noch XP haben, sollte es damit schon auch noch gehen.

Habe bereits Firewall deaktiviert, Virenschutz abgeschaltet, als Admininstrator installiert, betroffene Portnummern freigegeben, usw.

Weiß jemand, was hinter der Fehlermeldung „CE-03, Server war während Scanvorgang nicht bereit“ steckt? Kennt jemand für dieses Problem die Lösung?

Danke Euch

Antworten

Netzwerker





dabei seit: 03.07.2008

Beiträge: 13

RE: SHARP MX-M260 Netzwerkscan
23.12.2010 18:43

Servus,

wir haben auch so einen Kopierer und bei uns musste das Verzeichnis, in dem die Scans gespeichert werden sollen, extra per Windows-Freigabe dazu für „Jeder“ mit allen Rechten freigegeben werden. Steht mit keinem Wort im Handbuch oder in der Softwarebeschreibung, war aber die Lösung!

Hoffe es hilft!?

Tschüß

Antworten

nicht registrierter User


RE: SHARP MX-M260 Netzwerkscan
16.08.2019 12:47

Wenn die Authentifizierung via Dom-Admin erfolgt, bringt die Berechtigung für Jeder erstmal nichts..

Antworten

nicht registrierter User


RE: SHARP MX-M260 Netzwerkscan
21.08.2019 12:40

Hallo, bei mir hat es nicht geholfen.

PC-System Windows 10 Home 64bit. Natürlich alles legal und offiziell.
MFP Sharp MX 2614N. Habe den Ordner auf der Festplatte C: erstellt und ihn in Scan benannt. und für jeden Lese-/Schreibzugriff gegeben.
Als Route habe ich \\FDL\Scan eingegeben.
Den Benutzernamen des Kontons des PCs eingegeben und das Passwort. Also beim Sharp.
Und wenn ich etwas direkt vom MFP einscannen will, kommt eine Fehlermeldung (EC-00), wenden Sie sich an den Administrator blabla. Der bin aber ich. ;-P

Vorher, das gleiche Betriebssystem aber ein anderer Rechner, hatte es problemlos funktioniert. Es wurde quasi nur neue Hardware hingestellt.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken