Thema: Keine Treiber für Smartcard Reader SCM chipdrive micro 130 in Windows7

erstellt am: 17.02.2011 11:48

Antworten: 8

Hans-Dieter





dabei seit: 18.06.2008

Beiträge: 17

Keine Treiber für Smartcard Reader SCM chipdrive micro 130 in Windows7
17.02.2011 11:48

Hallo zusammen,

als Steuerberater arbeite ich natürlich mit DATEV Software und habe nun neue PCs mit Windows 7 professional 32bit. Programminstallation und Datenübernahme lief ganz gut, nur gibt es ein Problem: Für den DATEV Smartcardreader SCM chipdrive micro 130 gibt es keinen Win7 Treiber, sodass das Sicherheitspaket der DATEV-Software nicht mehr funktioniert. Anfrage in Nürnberg ergab nur „neuen Kartenleser kaufen“ !?

Kann es sein, dass ich tatsächlich den einwandfreien Kartenleser wegwerfen und einen neuen kaufen muss, nur weil ich auf Windows7 umgestellt habe?

Vielleicht liest das hier ein Kollege, der das Problem schon gelöst hat……

Danke

Antworten

Networker





dabei seit: 24.06.2008

Beiträge: 17

RE: Keine Treiber für Smartcard Reader SCM chipdrive micro 130 in Windows7
21.02.2011 12:20

Grüß Gott Steuerberater!

So ist es, entgegen der DATEV-Ansage kann der chipdrive micro 130 sehr wohl in Windows7 weiter verwendet werden. Der XP-Treiber funktioniert nämlich genauso, muss nur manuell installiert werden. Hier ist der Link zum Download:

http://chipdrive.scmmicro.com/download.php?ref=support&file=driver/cd_extern_micro_v310.zip

Der Treiber wird in das Verzeichnis „C:\Programme\SCM Microsystems\CHIPDRIVE smart card reader“ installiert. Danach kann der Kartenleser an einer USB-Schnittstelle angeschlossen werden. Er wird zunächst als unbekanntes Gerät im Geräte-Manager angezeigt.
Mit der rechten Maustaste das unbekannte Gerät anklicken und die Auswahl „Treibersoftware aktualisieren“ auswählen. Im Menü die Auswahl „Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen“ anklicken. Mit „Durchsuchen“ den Ordner „C:\Programme\SCM Microsystems\CHIPDRIVE smart card reader“ auswählen und auf „Weiter“ klicken. Nun wird der Treiber installiert. Die Fehlermeldung, dass der Treiber nicht für Win7 signiert ist, kann ignoriert werden.

Jetzt ist das Gerät einsatzbereit und muss nur noch dem Sicherheitspaket bekannt gemacht werden. Dazu klickt man auf das bis dato rote Symbol in der Taskleiste, wählt „Extras“ und lässt dort den neu eingerichteten SmartcardReader erkennen. Sofort springt das Anzeigesymbol des Sicherheitspakets auf GRÜN und das Ganze läuft!

Viel Erfolg!

Antworten

Hans-Dieter





dabei seit: 18.06.2008

Beiträge: 17

RE: Keine Treiber für Smartcard Reader SCM chipdrive micro 130 in Windows7
24.02.2011 07:43

Hallo Networker,

Vielen Dank für die Anleitung. Es hat tatsächlich mit diesem Treiber so funktioniert in Windows7, der chipdrive reader läuft damit. Aber: Wenn ich den Sicherheitscenter (so heißt die DATEV-Software) anklicke bzw. die Karte rausnehme, stürzt mein Windows mit einem „bluescreen“ ab. Nach Neustart ist dann das entsprechende Symbol rot, d.h. Kartenleser deaktiviert. Ich denke, das liegt an dem XP-Treiber, der in Win7 doch nicht sauber arbeitet, oder!?

Habe mir inzwischen bei DATEV einen neuen SmartCardReader bestellt, der auch für Win7 freigegeben ist.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Tschüß, Hans-Dieter

Antworten

nicht registrierter User


RE: Keine Treiber für Smartcard Reader SCM chipdrive micro 130 in Windows7
07.05.2012 19:14

Hallo Hans-Dieter,
habe exakt das gleiche Problem mit Win7, DATEV-Pro und dem micro 130 Chipreader. Mit dem neuen Datev-Leser bekomme ich allerdings Starmoney 8 nicht zum laufen. Schade...
Gruß,
Torsten

Antworten

Hans-Dieter





dabei seit: 18.06.2008

Beiträge: 17

RE: Keine Treiber für Smartcard Reader SCM chipdrive micro 130 in Windows7
08.05.2012 11:01

Hi Torsten,

wie heißt denn dein neuer DATEV Smartcard-Reader? Normalerweise gibt es für jeden Typ ein Treiberupdate, mit dem der Leser auch im Starmoney8 funktioniert!
Melde Dich!
Grüße

Hans-Dieter

Antworten

nicht registrierter User


RE: Keine Treiber für Smartcard Reader SCM chipdrive micro 130 in Windows7
08.09.2012 16:50

Der Treiber läuft leider nur in der 32-Bit-Version von Windows 7, einen 64-Bit-Treiber gibt es nicht. Insofern ist die Aussage der Hotline halb richtig.

Antworten

nicht registrierter User


RE: Keine Treiber für Smartcard Reader SCM chipdrive micro 130 in Windows7
18.06.2014 16:32

Hallo, ich suche Hilfe,
habe einen Chipkartenleser, SCR3310 , möchte ihn auf mein neuen PC installieren,
Window 8 - 64 bit , Installation von org. CD funktioniert, beim auslesen der
Handykarte nimmt er die Pin nicht an, also es funktioniert nicht.
Auf alten PC hat alles funktioniert.

Antworten

Doris





dabei seit: 05.11.2008

Beiträge: 15

RE: Keine Treiber für Smartcard Reader SCM chipdrive micro 130 in Windows7
24.06.2014 12:29

Wenn der alte PC ein 32-bit Windows (egal ob XP, VISTA oder 7) dann lief es deswegen. Und 64-bit Treiber gibt es nicht für diesen Reader!

Schade…..

LG, Doris

Antworten

nicht registrierter User


RE: Keine Treiber für Smartcard Reader SCM chipdrive micro 130 in Windows7
23.07.2019 11:30

Hallo,
wer kann helfen?

Der Link
http://chipdrive.scmmicro.com/download.php?ref=support&file=driver/cd_extern_micro_v310.zip

funktioniert nicht mehr.
ChipDrive micro wird als unbekanntes Gerät erkannt aber mir fehlen die Treiber und damit auch das Verzeichnis C:\Programme\SCM Microsystems\CHIPDRIVE smart card reader.

Vielen Dank

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken