Software überwacht Netzwerkauslastung und Bandbreite in Echtzeit

Flow-Verarbeitung – jetzt viermal schneller

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Solarwinds NTA konvertiert die aus kontinuierlichen Netzwerkdatenverkehr-Streams erfassten detaillierten Daten in Diagramme.
Solarwinds NTA konvertiert die aus kontinuierlichen Netzwerkdatenverkehr-Streams erfassten detaillierten Daten in Diagramme. (Bild: Solarwinds)

Der Solarwinds Netflow Traffic Analyzer (NTA) soll dank verbesserter Flow-Verarbeitungsgeschwindigkeit und minutengenauer Datentransparenz jene hochspezifischen Daten liefern können, die IT-Profis für die Identifizierung und Behebung von Netzwerkbandbreitenproblemen benötigen.

Solarwinds NTA ermöglicht die Überwachung von Netzwerkauslastung und Bandbreite in Echtzeit, um optimierte Berichte für Daten aus Netflow, J-Flow, sFlow, IPFIX und Huawai Netstream zu erstellen. IT-Profis hätten so den Netzwerkdatenverkehr genauestens im Blick. Zudem könnten sie identifizieren, wer besonders viel Bandbreite verbraucht, und benutzerdefinierte Berichte zum Netzwerkdatenverkehr erstellen.

Die aktuelle Version kann Solarwinds zufolge 50.000 Flows pro Sekunde oder mehr verarbeiten, was im Vergleich zur Vorgängerversion einer Steigerung um 400 Prozent entspräche. Solarwinds NTA ermöglicht die Erfassung detaillierter Daten aus kontinuierlichen Netzwerkdatenverkehr-Streams und konvertiert diese Daten in Diagramme, die zeigen, von wem und zu welchem Zweck das Unternehmensnetzwerk verwendet wird.

Durch die die minutengenaue Gewinnung von Informationen zum Netzwerkdatenverkehr lässt sich ablesen, wann exakt ein Problem aufgetreten ist. Dies könne Diagnosen von Problemen mit dem Netzwerkdatenverkehr, wie Bandbreitenspitzen oder Microbursts, verbessern. Die Daten lassen sich in auf die Minute genauen interaktiven Diagrammen darstellen. IT-Profis können Berichte zum Datenverkehrsverlauf für beliebige Anwendungen, Endpunkte oder Domänen über einen festgelegten Zeitraum generieren.

Der Solarwinds Netflow Traffic Analyzer

  • überwacht Netzwerkbandbreite und Verkehrsmuster bis zur Schnittstellenebene,
  • identifiziert die Benutzer, Anwendungen und Protokolle, die am meisten Bandbreite beanspruchen,
  • hebt die IP-Adressen der Top-Talker oder „Bandbreitenblockierer“ hervor,
  • analysiert Cisco Netflow, Juniper J-Flow, IPFIX, sFlow, Huawei Netstream und andere Flow-Daten,
  • zeigt klassenbasierende Dienstgüte-Performance (CBQoS) mit Ansichten des Bandbreitenverbrauchs nach Class Map an,
  • plant und generiert Berichte automatisch, um diese regelmäßig für die Verwaltung bereitzustellen.

Der Solarwinds Netflow Traffic Analyzer steht als kostenlose 30-Tage-Testversion zur Verfügung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42457484 / Netzwerk-Monitoring)