Skalierbare Wireless-Schnittstellen

Flexibles IoT-Gateway-System

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Auf Anfrage sei das IoT-Gateway von Congatec auch mit kundenspezifischen Systemdesigns erhältlich.
Auf Anfrage sei das IoT-Gateway von Congatec auch mit kundenspezifischen Systemdesigns erhältlich. (Bild: Bild: Congatec)

Das IoT-Gateway-System von Congatec bietet drei Mini-PCI-Express-Slots und sechs interne USB-Steckplätze für drahtlose oder drahtgebundene Kommunikationsmodule. Das System sei applikationsfertig und für den schnellen Einsatz im Feld einfach kundenspezifisch anpassbar.

OEMs, die das IoT-Gateway-System einsetzen, profitieren, so Hersteller Congatec, von einem vorkonfigurierten, vorzertifizierten IoT-Gateway, mit dem es leicht falle, eine große Bandbreite heterogener Sensoren und Systeme an cloudbasierte Services anzubinden. Zu den Zielapplikationen zählen industrielle IoT-Anwendungen (IIoT) wie Smart Cities und Smart Farming, Connected-Home- und Connected-Car-Applikationen sowie Digital-Signage-Systeme.

Die Wireless-Schnittstellen des IoT-Gateway-Systems seien extrem skalierbar: Es gebe sechs interne USB-Ports und drei Mini-PCI-Express-Slots, um LTE-3GPP-Modems, 2x WLAN, 2x LAN mit PoE und Profinet-Features sowie Low-power-Bluetooth (BTLE) und 6LoWPAN zu unterstützen. Weitere Low-power-Weitbereichsnetzwerke – inklusive LORA, 3GPP, LTE-MTC, Sigfox und UNB – könnten auf Kundenanforderung ebenfalls eingebunden werden. Das Gehäuse lasse sich mit bis zu acht Antennen bestücken, sodass sowohl mehrere drahtlose Standards parallel als auch Antennendiversität für eine verbesserte Signalqualität unterstützt würden. Das Metallgehäuse ist Congatec zufolge nach der IP53-Schutzklasse für Outdoor-Applikationen zertifiziert.

Um optimale IoT-Gateway-Designs schnell ausliefern zu können, habe Congatec das System mit Qseven-Modulen auf skalierbare Rechenleistung ausgelegt, die von NXP-Singlecore-i.MX6-Prozessoren bis hin zu Quadcore-Intel-Pentium-CPUs reicht. Für den Einsatz in neuen IoT-Gateways und Edge-Computing-Plattformen – bis hin zu hochverfügbaren Fog-Computing-Systemen – soll das Gateway auch die kommende Generation der Intel-Atom-Prozessoren (Codename „Apollo Lake“) unterstützen.

Laut Hersteller unterstützen die Embedded-Board-Support-Packages von Congatec alle gängigen Betriebssysteme inklusive Windows 10 IoT, das IoT-Gateway-System zudem alle Features des Congatec-Embedded-Board-Controllers.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44231173 / UCC - Produkte & Lösungen)