Suchen

ENTERPRISE MOBILITY SUMMIT 2014 Flexible, agile und granulare Lösungen

| Autor / Redakteur: Sylvia Lösel / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Nils Meyer, Principal Consultant Technical Sales bei CA Technologies erläutert, was die neuen Technologien so wertvoll für Kunden macht.

Firma zum Thema

Nils Meyer, Principal Consultant Technical Sales bei CA Technologies.
Nils Meyer, Principal Consultant Technical Sales bei CA Technologies.
(Bild: CA Technologies)

IP-Insider: Welche Rolle spielen die Anwender beim Thema Enterprise Mobility?

Meyer: Als Trends bei Enterprise Mobility sehen wir zum einen, dass MDM bei den Unternehmen Einzug gefunden hat. Ein reines MDM ist quasi Commodity geworden. Zum anderen stellen wir fest, dass die Benutzer wachsenden Einfluss geltend machen. Das bedeutet für die IT-Abteilungen, dass die eingesetzten Technologien flexibel, agil und granular auf die Anforderungen der Anwender anpassbar sein müssen. Die Lösungen von CA Technologies sind durch die „Smart Containerization“ genau dazu in der Lage.

IP-Insider: Was zeichnet die Mobility-Lösungen von CA Technologies aus?

Meyer: Vielfach wird unter Enterprise Mobility die Verwaltung der Geräte, Apps, Inhalte und gegebenenfalls der Mails gesehen. Wir erweitern dieses Spektrum zusätzlich um Techniken, die zum Beispiel Sicherheitslayer in Apps einbringen, das Testen von Apps ermöglichen und Rückmeldungen über die Antwortzeiten beziehungsweise das Fehlverhalten von Apps geben. Diese Lösungen sind für Firmen, die mit Ihren Apps Umsätze generieren wollen, sehr wertvoll. Ein weiteres Segment sehen wir beim Thema IoT (Internet of Things). Hier werden Technologien entwickelt, die unter anderem sehr unterschiedliche Protokolle, Verbindungsarten, unterstützen.

IP-Insider: Was sind Ihre Erwartungen an den Enterprise Mobility Summit?

Meyer: Im Rahmen der Enterprise Mobility Summit erwarten wir herausfordernde Gespräche mit Firmen, die die unterschiedlichsten Anforderungen an Mobility Software stellen. Insbesondere neue Themen wie das Internet of Things oder Car2Car Communication sorgen dafür, dass neue Ideen und Bedürfnisse entstehen. Wir werden auf dem Summit mit Hilfe eines Kunden mehrere etablierte Mobility Lösungen zeigen und besprechen. Außerdem werden wir den aktuellen Produktstand sowie die Roadmap und die geplante Weitentwicklung der CA Technologies Mobility Lösungen aufzeigen.

(ID:42954261)

Über den Autor

 Sylvia Lösel

Sylvia Lösel

Chefredakteurin