Suchen

Hardware-Gateway für Office Communications Server geeignet Ferrari Electronic erhält Microsoft-OCS-Zertifikat

| Redakteur: Martin Hensel

Als erster deutscher Hersteller hat Ferrari Electronic ein OCS-Zertifikat von Microsoft erhalten. Damit wird belegt, dass das Hardware-Gateway OfficeMaster Gate mit dem Office Communications Server reibungslos zusammenarbeitet.

Firma zum Thema

Das OfficeMaster Gate von Ferrari Electronic erhielt eine OCS-Zertifizierung von Microsoft.
Das OfficeMaster Gate von Ferrari Electronic erhielt eine OCS-Zertifizierung von Microsoft.
( Archiv: Vogel Business Media )

Zur Integration von Microsofts neuem Telefonie- und Messaging-System Office Communications Server (OCS) in bestehende Telefonanlagen sind zwingend Gateways erforderlich. Diese setzen die ISDN-Protokolle auf die Microsoft-spezifischen SIP-Pendants um. Im Rahmen des Unified Communications Open Interoperability Programs hat Microsoft rund 140 Einzeltests entworfen, um die problemlose Interoperabilität von Gateways zu belegen. Ein spezialisiertes US-Unternehmen führt diese Testreihen durch.

Als nach eigenen Angaben erster deutscher Hersteller hat nun Ferrari Electronic ein solches Zertifikat erhalten. Das Hardware-Gateway OfficeMaster Gate wurde erfolgreich auf OCS-Kompatibilität gestestet. Um in die Liste empfohlener Gateways aufgenommen zu werden, musste Ferrari wie jeder andere Hersteller zusätzlich eine Webseite mit Supportinformationen einrichten und eine Mitgliedschaft bei TSANet abschließen. Letztere Organisation stellt bei umfangreichen Projekten mit mehreren beteiligten Lieferanten die Koordination des technischen Supports sicher.

OfficeMaster Gate dient nicht nur als Gateway für OCS 2007 und Exchange Server 2007. In Verbindung mit zusätzlicher Software kann das Gerät auch als Unified Messaging Controller für Dienste wie Fax, SMS und Voicemail auf Basis des Exchange-Servers eingesetzt werden.

„Wir freuen uns, als erster deutscher Hersteller ein von Microsoft zertifiziertes Produkt für den Markt Unified Communications anbieten zu können, von dem sich auch Microsoft in den nächsten Jahren ein außerordentliches Wachstum erwartet“, freut sich Johann Deutinger, Vorstand R&D von Ferrari Electronic, über die Zertifizierung.

(ID:2014014)