Release von PCvisit 15.0

Fernwartungssoftware für Supporter-Teams

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Andreas Donner

Mittels PCvisit-Webzoom-Modus wird jedes Pixel in Originalgröße übertragen.
Mittels PCvisit-Webzoom-Modus wird jedes Pixel in Originalgröße übertragen. (Bild: PCvisit)

PCvisit hat in der Version 15.0 seiner gleichnamigen Fernwartungssoftware für IT-Supporter, die den Remote-Zugriff mehrerer Parteien auf die IT-Infrastruktur transparent und sicher organisieren müssen, die Zugriffsrechte- und Nutzerverwaltung sowie die Usability überarbeitet.

Mit der neuen Funktion „Einfacher Fernzugriff“ in PCvisit 15.0 sollen sich über ein Portal-Login mehrere Supporter-Accounts einrichten und mit Berechtigungen ausstatten lassen. Dieses Portal würden auch alle anderen Teammitglieder als Einstieg nutzen. Die vergebenen Zugriffsrechte seien dabei sowohl für die Supporter als auch für den Kunden übersichtlich und transparent sichtbar. Die riskante Weitergabe von Passwörtern würde somit entfallen.

Der Hersteller habe zudem die Teamverwaltung vereinfacht. So sollen Konzepte für die Vergabe von abgestuften Zugangs- und Konfigurationsrechten sowie temporären Zugängen die Arbeit mit externen Supportern vereinfachen. Neu sei auch, dass sich vordefinierte Policies auf bestimmte Computer oder Infrastrukturbereiche automatisch anwenden lassen.

Das Supporter-Team könne ab sofort die zu wartenden Computer in Ordnerstrukturen verwalten. Anwender erhielten mehr Überblick und Kontrolle durch individuelle Sichtbarkeit und Zugriffsrechte für Ordner und Unterordner mit Einstellungen, die sich vererben. Auch der Kunde könne jederzeit sehen, wer konkret Zugriff auf seinen Rechner hat und wer nicht.

Ein modern designtes Viewer-Menü biete dem Supporter mehr Platz zum Arbeiten und einen besseren Blick auf das Kundensystem. Der Webzoom-Modus, ein Übertragungsmodus mit 1:1-Auflösung, verbessere die Arbeit mit hochauflösenden Geräten, wie HD-Bildschirmen. Überflüssiges Scrollen würde so vermieden.

Die PCvisit Software AG stellt zur Einführung die neuen Features in kostenlosen Webinaren vor.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44129100 / Administration)